Adele hängt sich Herzogin Kate an die Wand

Sängerin Adele hat Berichten zufolge jedenfalls ein bislang nicht öffentlich gezeigtes Porträt von Kate Middleton erworben.
| (nam/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Als Wachsfigur bei "Madame Tussauds" ist Adele schon verewigt - nun soll ein Gemälde folgen
Joel Ryan/Invision/AP Als Wachsfigur bei "Madame Tussauds" ist Adele schon verewigt - nun soll ein Gemälde folgen

Sängerin Adele hat Berichten zufolge jedenfalls ein bislang nicht öffentlich gezeigtes Porträt von Kate Middleton erworben. Darauf ist die Herzogin angeblich in ungewöhnlicher Pose zu sehen: Auf dem Kopf stehend.

London - Sich die Porträts von Adeligen und Regionalfürsten an die Wand zu hängen, das hat auch in Großbritannien eine lange Tradition. Die will nun offenbar auch Pop-Star Adele (25, "Someone Like You") pflegen - wenn auch auf etwas verdrehte Art und Weise: Denn wie der "Daily Star" meldet, hat sich Adele ein bislang nicht öffentlich gezeigtes Porträt des neuen britischen Lieblings-Royals, Herzogin Kate, zugelegt. Gemalt wurde es von dem Künstler Darren Coffield. Der bringt seine menschlichen Motive meist auf dem Kopf stehend auf die Leinwand.

Hier können Sie Adeles aktuelles Album "21" bestellen

"Es ist mein ironischer Blick auf Berühmtheit, der Adele zu mir gebracht hat. Ich habe Kate Middleton gemalt und diese Arbeit werde ich Adele zusenden", erzählte der Künstler dem Blatt. Warum sich der Pop-Star ausgerechnet für ein royales Porträt entschieden hat, ist nicht bekannt. Unlängst ist Adele jedenfalls von der Queen zum "Member of the Order of the British Empire" ernannt worden. Womöglich hat das ihre Anhängerschaft für die Windsors befeuert - zur Verleihung der Medaille erschien die Sängerin mit auf den Fingernägeln befestigten Mini-Krönchen.

Sicher ist laut Coffield, dass Adele auch ein Porträt von sich oder einem Mitglied ihrer Familie in Auftrag geben will. Bis dahin soll das Bildnis Kates einen Ehrenplatz in ihrem Domizil in der Küstenstadt Brighton erhalten - wenn dieses denn aktuell bewohnbar ist: Am Sonntagvormittag hatte der "Daily Star" berichtet, Adeles Haus mit Küstenblick sei aufgrund eines starken Seesturmes von Wasserschäden bedroht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren