A Hot Party in the Snow: Promis sammeln für den guten Zweck

Rolf Sachs, Lilly zu Sayn-Wittgenstein, die Meise-Zwillinge und viele Münchner VIPs: Prominente feiern eine heiße Party im Schnee und sammeln 410.000 Euro für das Sheba Medical Center.
| Andrea Vodermayr
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein Berleburg
Brauerphotos 11 Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein Berleburg
Dr. Yorck Otto und Frau Alexandra Otto mit Ralph Piller und Sabine Piller.
Brauerphotos 11 Dr. Yorck Otto und Frau Alexandra Otto mit Ralph Piller und Sabine Piller.
Julia Meise und Schwester Nina Meise mit Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein Berleburg.
Brauerphotos 11 Julia Meise und Schwester Nina Meise mit Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein Berleburg.
Alina Stoltenberg, Monica Sachs
Brauerphotos 11 Alina Stoltenberg, Monica Sachs
Moritz von Crailsheim mit Freundin Isabelle Winter.
Brauerphotos 11 Moritz von Crailsheim mit Freundin Isabelle Winter.
Sorgten für die musikalische Untermalung: APPASSIONATE.
Brauerphotos 11 Sorgten für die musikalische Untermalung: APPASSIONATE.
Gretchen Brauninger mit Michael Ringier und Sharon Gutenberg
Brauerphotos 11 Gretchen Brauninger mit Michael Ringier und Sharon Gutenberg
Michael Ringier mit Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein Berleburg
Brauerphotos 11 Michael Ringier mit Lilly Prinzessin zu Sayn Wittgenstein Berleburg
Tiberiu Budau mit Lebendsgefährten Fabian Herdieckerhoff.
Brauerphotos 11 Tiberiu Budau mit Lebendsgefährten Fabian Herdieckerhoff.
Erika Frey
Brauerphotos 11 Erika Frey
Doris Brugger mit Rolf Sachs
11 Doris Brugger mit Rolf Sachs

Rolf Sachs, Lilly zu Sayn-Wittgenstein, die Meise-Zwillinge und viele Münchner Gesichter: Prominente feiern eine heiße Party im Schnee und sammeln 410.000 Euro für das Sheba Medical Center.

Glanz, Glamour und gute Herzen in St. Moritz. Der Schweizer Nobelort war Mitte Februar für viele Prominente Gönner "the Place to Be". Denn dort hatte die alljährlich stattfindende Benefiz-Gala "A hot Party in the Snow" im luxuriösen Hotel "Carlton" ins Engadin gelockt.

Zum bereits 14. Mal fand der Glamour-Event in diesem Jahr statt - wie immer für den guten Zweck. Unter dem Motto "Drink - dance - donate" wurden Spenden für das "Sheba Medical Center" gesammelt, das legendäre "Krankenhaus des Friedens". Es handelt sich dabei um das größte und umfassendste medizinische Zentrum in Israel und dem gesamten Nahen Osten, das Patienten unabhängig von Herkunft, Nationalität und Religion offensteht.

Die Gastgeber, Hannelore Kipp und Wilfried und Ursula Bechtolsheimer, hatten die eleganten Räumlichkeiten des Nobel-Hotels erneut für die gute Sache geöffnet. Gemeinsam mit Prof. Arnon Afek (stellvertretender Direktor Sheba Medical Center) und seiner Frau Dr. Limor Afek, Verlegerin Dr. Ellen Ringier, der Vorsitzenden des Gala-Ehrenkomitees, Renate Gräfin von Rehbinder (Gala Co-Chairperson) und Hotel-Direktor Philippe D. Clarinval konnten sie rund 200 illustre Gäste begrüßen.

Darunter unter anderem Lilly Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein, Rolf Sachs (Inhaber des legendären "Dracula Clubs" in St. Moritz), der neben Lapo Elkann, Charlotte Knoblochund Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe Mitglied im Gala-Komitee ist sowie die italienischen Signoras des weltberühmten Klassik-Pop Trios "Appassionante", die für das musikalische Highlight sorgten.

Wir haben die Bilder aus St. Moritz in einer Bilderstrecke für Sie zusammengefasst!

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren