50 Cent muss 5 Millionen Dollar blechen

Rapper 50 Cent wurde zu einer Geldstrafe von 5 Millionen Dollar verurteilt, weil er ein Sex-Video ohne Zustimmung veröffentlicht hat
| (ks/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Rapper 50 Cent muss für ein illegal hochgeladenes Sex-Video 5 Mio. Dollar zahlen
Scott Roth/Invision/AP Rapper 50 Cent muss für ein illegal hochgeladenes Sex-Video 5 Mio. Dollar zahlen

Rapper 50 Cent (40, "In Da Club") wurde zu einer Geldstrafe von 5 Millionen Dollar (rund 4,5 Mio. Euro) verurteilt, weil er ein Sex-Video ohne Zustimmung veröffentlicht hat. Er hatte einen Clip ins Netz gestellt, auf dem Lavonia Leviston, die Ex-Freundin seines Konkurrenten Rick Ross (39, "If They Knew"), mit ihrem früheren Freund Maurice Murray zu sehen ist. Wie die US-Webseite "TMZ" berichtete, gewann die zweifache Mutter den Prozess.

Rapper Jay Z machte positive Schlagzeilen, als er seinen Bodyguard verteidigte - mehr dazu erfahren Sie hier

50 Cent wurde zu einer Geldstrafe von 2,5 Mio Dollar für Levistons Imageschaden und weiteren 2,5 Mio. wegen bewusster Zufügung von psychischem Leid verurteilt. Die Richter unterstellten 50 Cent, aus Gründen der Publicity gehandelt zu haben, und um Ross bloßzustellen. 50 Cent erschien zu keinem Zeitpunkt persönlich vor Gericht und muss sich eventuell auf weitere Zahlungen einstellen: Levinstons Anwalt will Medienberichten zufolge bis zu 20 Millionen aus ihm herausholen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren