Zum 65. Geburtstag: 65 Fakten über Horst Seehofer

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer wird heute 65. Die AZ hat aus diesem Anlass ebenso viele Fakten zusammengetragen – bekannte und weniger bekannte, schmeichelhafte und weniger schmeichelhafte.
| Timo Lokoschat
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Geboren am 4. Juli: Ministerpräsident Horst Seehofer.
dpa Geboren am 4. Juli: Ministerpräsident Horst Seehofer.

1. Horst Seehofer ist im Sternzeichen Krebs geboren. Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel, Tom Hanks, David Hasselhoff und Caesar.

2. Sein Vater Lorenz war Lastwagenfahrer und Bauarbeiter.

3. Mit 20 tritt Seehofer in die Junge Union ein. Nach einem Kegelabend.

4. Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) wünscht ihm, dass „der Prozess der Altersweisheit fruchtbringend fortschreiten möge“.

5. Die Grüne Margarete Bause sorgt sich dagegen um seine Gelenke, da „ständige Kehrtwenden mühsam und gesundheitsschädlich“ seien.

6. Von 1974 bis 1982 ist Seehofer mit der Steuerberaterin Christine Hildegard S. – genannt Christl – verheiratet. Bei der Hochzeit war sie 22, er 25 Jahre alt. Nach der Scheidung haben sie nie wieder ein Wort miteinander gesprochen.

7. Ein Apfel, ein Viertellaib Brot, Salz, Pfeffer und ein halb volles Glas Wasser: In Seehofers Wahlwerbespot zur Europawahl ist fürs leibliche Wohl gesorgt. Das Anwesen soll wie sein Garten wirken. In Wirklichkeit wurde im Landkreis Kelheim gedreht.

8. Ebenfalls am 4. Juli Geburtstag hat die frühere Ministerpräsidentin Heide Simonis.

9. „Das können Sie alles senden!“ Sein legendäres ZDF-Interview mit Claus Kleber wurde im Internet über eine Million Mal angeschaut.

10. Seehofer hat einen Mitgliedsausweis der Piratenpartei. Nummer 1337. Deren Landeschef Stefan Körner überreicht ihm das Dokument auf Seehofers Facebook-Party.

11. „Denk’ bitte an diesen Vorfall und an diese göttliche Fügung, wenn dich wieder einmal eine Mücke am Arm kratzt.“ Diese Worte schickte er per SMS an Christine Haderthauer nach dem Beinahe-Unfall mit einem Geisterfahrer.

12. Seine SMS unterschreibt er mit HS.

13. 2002 wäre er fast an einer Herzmuskelentzündung gestorben – wegen einer verschleppten Grippe.

Lesen Sie hier: Seehofer sagt

14. Als Jugendlicher trägt er Zeitschriften aus.

15. Er hat Schuhgröße 46.

16. Luise Kinseher nennt Seehofer in ihren Fastenpredigten liebevoll „Horsti“.

17. Auf Ebay bietet derzeit jemand ein Autogramm von Seehofer an – für 1,49 Euro.

18. Der Ministerpräsident misst 1,93 Meter. Wie Clint Eastwood.

19. Horst Seehofer hat 238 000 Google-Treffer. Kanzlerin Bundeskanzlerin Angela Merkel bringt es auf über zehn Millionen.

20. Er hat lange mit einem nicht-abhörsicheren Handy telefoniert. Nach der NSA-Affäre reagiert die Staatskanzlei.

21. 200 000 Euro verdient Seehofer derzeit pro Jahr.

22. Auf Facebook hat er rund 33 000 Gefällt-mir-Angaben.

23. Horst Seehofer ist nicht auf Twitter vertreten. 2011 gibt es einen gefälschten Account („Der Länderfinanzausgleich ist bald Geschichte!“)

24. „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt wurden, haben nichts zu entscheiden!“ Ein legendär ehrlicher Satz. Gesprochen von ihm bei Erwin Pelzig.

25. Früher spielt Seehofer Handball. Als Torwart. 15 Jahre. Immerhin Bayernliga.

26. Er hat zwei Doktortitel – ehrenhalber.

27. Sein Nockherberg-Double Christoph Zrenner ist fünf Zentimeter kleiner als er.

28. Seehofer ist in Ingolstadt geboren und lebt im Nobel-Vorort Gerolfing.

29. Chauffieren lässt er sich mal im Audi, mal im BMW: Seehofer wechselt wöchentlich – aus Gerechtigkeitsgründen, weil beide Automobilkonzerne aus Bayern sind.

30. Sein Bruder Dieter ist zwei Jahre jünger und sagt, dass Horst „schon immer ein Alphatier“ gewesen sei.

31. Das Computerprogramm, das die Züge seiner Modelleisenbahn steuert und dafür sorgt, dass sie nicht kollidieren, hat er selbst geschrieben.

32. Seehofers zweiter Vorname ist Lorenz.

33. Er trägt den Karl-Valentin-Orden – wie Loriot, Hape Kerkeling und Edmund Stoiber.

34. Horst Seehofer spielt nicht Lotto: „Die Politik ist Glücksspiel genug.“

35. Als Lieblingssong gibt er die Bayernhymne an.

Lesen Sie hier: Peter Gauweiler wird 65 Jahre und kein bisschen weise

36. In der Modelleisenbahn-Landschaft seines Kellers steht eine Playmobil-Merkel mit täuschend echter Frisur. Behaupten Menschen, die dort waren. Oder ein gutes Vorstellungsvermögen haben.

37. Beim Fasching verkleidet sich Seehofer – im Gegensatz zu Markus Söder – niemals. Oder ganz, ganz schlecht.

38. Er fährt angeblich gerne Fahrrad. Bilder davon gibt es so gut wie keine.

39. Bei einem Sommerempfang des Landtags 2011 erscheint er mit blauem Hemd und ohne Krawatte. „Stillos“, schimpft ein Parteifreund und vermutet eine „Missachtung des Parlaments“.

40. „Nicht einmal ein Jahr ist er alt geworden, der Xaverl, ehe er sein junges Leben lassen musste, um im Mund des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer zu verschwinden“, wurde 2011 als einer der besten Reportage-Einstiege mit dem „Arrabiata“-Preis ausgezeichnet.

41. 2009 verlost die Bayerische Staatsregierung ein Frühstück mit Horst Seehofer.

42. Er hat eine Knabenrealschule besucht und dort die Mittlere Reife gemacht.

43. 2007 bringt Seehofers damalige Lebensgefährtin Anette Fröhlich die gemeinsame Tochter Anna-Felicia zur Welt.

44. Im Werbespot zur Eurowahl liegt ein ganzer Apfel vor ihm, beim Landtagswahlkampf ist er kleingeschnitten.

45. Manche Facebook-Posts verfasst er selber – sie sind mit /HS gekennzeichnet. Der Rest stammt von seinem Team.

46. Die erste Ehe wird nur standesamtlich getraut, da sich der Bischof von Eichstätt weigert, eine Protestantin und einen Katholiken zu vermählen.

47. Seehofers Vater stirbt 1971 an Krebs.

48. Manchmal fährt der Politiker mit dem Motorroller durchs Land – unerkannt.

49. Horst Seehofer spielt Tennis. Seine Frau Karin auch. Aber nie mit ihm.

50. Sein Bruder ist Chef der Sparkasse Ingolstadt.

51. In der heute-show (ZDF) ist die Horst-Seehofer-Journalistenschule ins Leben gerufen worden, die Journalisten zu „ergebenen Dienern“ ausbildet.

52. Seehofer ist Nichtraucher.

53. Die häufigste Suchanfrage bei Google im Zusammenhang mit Seehofer ist „Kontakt“.

54. Er ist Diplom-Verwaltungswirt.

Lesen Sie hier: Wer 2015 an der CSU-Spitze ausgemustert wird

55. 2013 gewinnt Seehofer im neu geschaffenen Neuburg-Schrobenhausen ein Direktmandat. Kritiker behaupten, hier sei nur eine Plattform für ihn geschaffen worden.

56. Er ist Mitglied im Rotary Club, einem Zusammenschluss führender Persönlichkeiten – wie auch Hans Küng, Ferdinand Piech, Götz Alsmann und Sandra Maischberger.

57. Im April hat er ein wichtiges Telefonat mit Bundeskanzlerin Angela Merkel verschlafen – wegen der Zeitumstellung.

58. Seinen Eisenbahnkeller lässt er von niemandem fotografieren.

59. Die chinesische Elite-Universität Qingdao macht ihn 2010 zum Ehren-Professor.

60. Seehofer war vor dieser Legislaturperiode nie Abgeordneter im Bayerischen Landtag.

61. Bei einer Spendengala im BR soll Seehofer 2010 eine siebenstellige Zahl vorlesen – und scheitert grandios.

62. 2013 spielt Seehofer öffentlich Tischtennis auf einer Mini-Platte. Christian Ude, ebenfalls anwesend, geht dem Duell aus dem Weg und muss plötzlich ganz schnell weg.

63. Das politische Schwergewicht bringt rund 95 Kilo auf die Waage – manchmal auch 100. Früher fast 110.

64. Seine erste Ehe taucht in keinem Lebenslauf auf.

65. Seehofer hat in jungen Jahren als Journalist gearbeitet – für den Donaukurier und eine Ingolstädter Lokalzeitung. Damals sein Kürzel: see.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren