Video zum Anschlag in Manchester: Eine Zusammenfassung der Ereignisse

Im Video: Nach dem Anschlag - in Manchester herrscht noch immer Unsicherheit.
| AZ/pa/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Im Video: In Manchester herrscht noch immer Unsicherheit

Manchester - Die Fahnen hängen auf Halbmast: In Manchester herrscht nach wie vor Ausnahmezustand. Laut Polizei sprengte sich der 22-jährige Salman Abedi am Montag Abend nach einem Ariana Grande Konzert, vor der Halle in Manchester selbst in die Luft. Der Anschlag riss 22 Menschen in den Tod, 60 weitere erlitten zum Teil schwere Verletzungen.

Geboren und aufgewachsen ist er in Großbritannien. Teile seiner Familie kehrten jedoch wieder zurück nach Libyen. Kurz vor dem schrecklichen Anschlag soll er noch einmal in Libyen gewesen sein. Bei den Sicherheitsbehörden wurde der 22-jährige wohl schon vor der Tat auffällig.

Lesen Sie hier: Soziologe im AZ-Interview - Terror-Experte:

Manchester: IS reklamiert Terror-Anschlag für sich

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren