Tote bei Taliban-Angriff auf Polizei

Mindestens fünf Polizisten und sieben Selbstmordattentäter sind bei der Attacke in Dschalalabad gestorben. Drei Attentäter hatten sich in die Luft gesprengt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Kabul - Eine Gruppe von sieben Selbstmordattentätern hat die Polizei im Osten Afghanistans angegriffen. Nach Polizeiangaben starben bei der Attacke in Dschalalabad am Dienstagmorgen mindestens fünf Polizisten.

Drei der Attentäter sprengten sich in die Luft, die anderen vier wurden von der Polizei erschossen. Die radikalislamischen Taliban bekannten sich zu dem Anschlag

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren