Tag der Entscheidung im Kita-Konflikt

Auch nach tagelangen zähen Tarif-Verhandlungen ist ein Ende der Kita-Streiks noch nicht sicher. Der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, sagte am Morgen in Berlin: "Der heutige Tag wird letztlich entscheidend sein."
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Ende der Tarif-Verhandlungen ist noch nicht in Sicht.
dpa Ein Ende der Tarif-Verhandlungen ist noch nicht in Sicht.

Berlin - Für eine Lösung müssten beide Seiten weiter aufeinander zugehen. "Ob das gelingt, ist nach dem bisherigen Verlauf nicht sicher."

Der Präsident des kommunalen Arbeitgeberverbands VKA, Thomas Böhle, zeigte sich zuversichtlicher: "Ich gehe davon aus, dass wir ein Ergebnis erzielen werden." Dies solle noch am Mittwoch geschehen.

Die Verhandlungen für die rund 240 000 Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst waren am Montag nach drei Wochen Streik fortgesetzt worden. Die Streiks gehen aber vorerst weiter und sollen frühestens Anfang kommender Woche beendet werden. Die Gewerkschaften fordern eine bessere Bezahlung für alle, im Schnitt soll es zehn Prozent mehr geben. Die VKA bot Verbesserungen für einzelne Beschäftigtengruppen.

Lesen Sie hier: Verdi: Kita-Streik könnte kommende Woche enden

VKA-Präsident Böhle sagte: "Wir sind auf der Zielgerade, das heißt, das Ziel ist in Sichtweite." Es seien aber noch einige Anstrengungen nötig. Verdi-Chef Bsirske meinte: "Wir haben nach wie vor eine Situation, wo nicht alle Gruppen in die Aufwertung einbezogen werden sollen, was für uns ein No Go ist." Das bedeutet, es würde nicht für alle Betroffenen mehr Geld geben - was Verdi aber unbedingt möchte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren