Sommerurlaub 2020: Das Virus ist schon da

Der Politik-Vize Clemens Hagen über den Sommerurlaub 2020 in der Corona-Pandemie.
| Clemens Hagen
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
All Inclusive ist dieses Jahr nur die Unsicherheit, kommentiert Clemens Hagen.
Roberto Monaldo.Lapress/LaPresse via ZUMA Press/dpa, AZ All Inclusive ist dieses Jahr nur die Unsicherheit, kommentiert Clemens Hagen.

Deutschland ist urlaubsreif. Urlaubsreifer vielleicht denn je. Wochenlanges Stubengehocke, bei vielen gepaart mit Sorgen um die Gesundheit und/oder Angst um den Job, dürfte selbst bei den psychisch Stabilsten Spuren hinterlassen haben. Allein der wärmende Gedanke an südliche Sonne und Wellengeplätscher – wie schön das doch wäre! Aber dieser Gedanke hat auch etwas Surreales, fast sogar Beängstigendes. Schmecken Pizza und Paella überhaupt, wenn man vor allem den Abstand zum Nebentisch im Kopf haben soll? "All inclusive" ist in diesen Zeiten nur die Unsicherheit.

Der Kampf gegen die Corona-Pandemie, das ist klar, wird kein Sprint, sondern ein Marathonlauf. Egal, wo man auch hinreisen mag in diesem Sommer, das Virus ist schon (oder noch immer) da – sieht man vielleicht vom Bikiniatoll ab. Außenminister Heiko Maas hat vollkommen recht, wenn er die Deutschen bereits heute warnt: Normal wird in den Ferien 2020 gar nichts sein.

Lesen Sie hier: Coronavirus-News - Nur sechs neue München-Fälle am Montag

Lesen Sie hier: Lohnfortzahlung für Eltern in Corona-Krise

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren