Neuer Präsident Mursi legt Amtseid ab

Der neu gewählte ägyptische Präsident Mohammed Mursi legt heute vor dem Verfassungsgericht in Kairo den Amtseid ab.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Der neu gewählte ägyptische Präsident Mohammed Mursi legt heute vor dem Verfassungsgericht in Kairo den Amtseid ab. Der 60 Jahre alte Islamist und Ex-Funktionär der Muslimbruderschaft ist der erste freigewählte Präsident seines Landes und auch der erste Zivilist im höchsten Staatsamt.

Kairo - Seine Macht ist allerdings eingeschränkt. Der Oberste Militärrat, der seit dem Sturz des Langzeitherrschers Husni Mubarak regiert, hat zuletzt viele Entscheidungsbefugnisse an sich gezogen. Mursi legte am Donnerstagabend vor Zehntausenden Anhängern auf dem Tahrir-Platz in Kairo einen symbolischen Eid ab.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren