Merkel und Schavan schweigen zu Krisengespräch

"Wenn beide zurückgekehrt sind, wird es Gelegenheit geben, in Ruhe miteinander zu reden" - mehr als diese Worte des Vize-Regierungssprechers erfährt man zur Plagiatsaffäre momentan nicht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Angela Merkel und Annette Schavan schweigen weiter zu ihrem geplanten Gespräch über die Aberkennung des Doktortitels der Bundesbildungsministerin.

"Die Ministerin Schavan befindet sich im Flugzeug auf dem Rückflug von einer Dienstreise nach Südafrika.Die Bundeskanzlerin befindet sich in den Verhandlungen des Europäischen Rates in Brüssel. Und wenn beide zurückgekehrt sind, (...) dann wird es Gelegenheit geben, in Ruhe miteinander zu reden", sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter am Freitag in Berlin.

Den genauen Zeitpunkt könne er nicht sagen. "Darüber bestimmen die Bundeskanzlerin und die Bundesministerin."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren