Krisenregion Sri Lanka: Tipps für Reisende

Sri Lanka ist ein beliebtes Fernreiseziel bei deutschen Urlaubern. 2018 flogen knapp 157.000 Bundesbürger nach Sri Lanka – gut 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Wintersaison ist die Hauptreisezeit.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Sri Lanka, ein Sehnsuchtsort von vielen Deutschen.
Philipp Laage/dpa Sri Lanka, ein Sehnsuchtsort von vielen Deutschen.

München - Nach den Anschlägen gibt es bei Reisenden viele offene Fragen. Ein Überblick...

Wie reagieren die Veranstalter?
Für sie bedeute die Situation erst einmal Krisenmanagement, sagte eine Sprecherin des Deutschen Reiseverbandes (DRV). Sie kontaktieren die Urlauber vor Ort und klären, ob es ihnen gut geht. DER Touristik, FTI und Tui teilten etwa mit, dass alle Gäste im Land wohlauf sein. DER Touristik hat das Ausflugsprogramm in die Hauptstadt Colombo, in der die drei Luxus-Hotels und eine der drei betroffenen Kirchen stehen, eingestellt. Reisen durch das Land finden aber statt.

IS reklamiert Sri-Lanka-Anschläge für sich

Kann ich meine Reise kostenfrei stornieren?
Die meisten Veranstalter bieten an, zeitnah anstehende Reisen kostenfrei umzubuchen oder zu stornieren. Alltours-Kunden können einen Urlaub bis zum Anreisedatum 30. April kostenfrei stornieren. Bei DER Touristik ist das Abreisedatum die maßgebliche Frist: Trips mit Abreise bis zum 6. Mai können kostenfrei umgebucht oder storniert werden. Tui bietet Urlaubern, die bis einschließlich 29. April anreisen, eine gebührenfreie Stornierung oder Umbuchung an. Bei FTI gibt es diese Möglichkeit für Anreisen bis 28. April. Reisende mit Thomas Cook können Buchungen mit Anreise bis 2. Mai kostenfrei umbuchen oder stornieren. Studiosus ermöglicht für Buchungen mit Abreise im April und Mai kostenfreie Umbuchungen oder Stornierungen.

Papst beklagt "grausame Gewalt" in Sri Lanka

Was sagt das Auswärtige Amt (AA)?
Touristen müssen mit Einschränkungen rechnen. So rät das AA in seinen Reisehinweisen etwa dazu, öffentliche Plätze zu meiden. Doch gerade das Herumreisen im Land ist in Sri Lanka regelmäßig wesentlicher Teil des Urlaubserlebnisses.

Lesen Sie hier: Sri Lanka - Tropeninsel und religiös gespaltenes Land

Lesen Sie hier: IS reklamiert Sri-Lanka-Anschläge für sich

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren