ISIS ist reichste Terrorgruppe der Welt

Der Islamische Staat ist nicht nur die grausamste, sondern auch die finanzstärkste Terrorgruppe der Welt. Die Milliarden-Einnahmen stammen unter anderem aus dem Ölhandel, Spenden, Schutzgeldern und Lösegeld.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Islamische Staat muss von seinen Milliarden-Einnahmen eine 20 000 bis 30 000 Mann starke Armee und einen Staat, sein Kalifat, finanzieren.
dpa Der Islamische Staat muss von seinen Milliarden-Einnahmen eine 20 000 bis 30 000 Mann starke Armee und einen Staat, sein Kalifat, finanzieren.

Düsseldorf - Der Islamische Staat ist aus Expertensicht nicht nur die grausamste, sondern auch die finanzstärkste Terrororganisation der Welt. Seine jährlichen Einnahmen liegen zwischen 0,35 und 1,8 Milliarden US-Dollar - "mehr als jede andere terroristische Organisation", sagte der Berliner Islamwissenschaftler Guido Steinberg am Mittwoch vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht.

Im dortigen Prozess gegen zwei mutmaßliche Unterstützer des "Islamischen Staats" ist der Wissenschaftler von der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin als Sachverständiger berufen.

Lesen Sie hier: ISIS droht dem Westen mit Terror-Anschlägen

Die Einnahmen stammten aus dem Ölhandel, Steuern, Spenden Schutzgeldern, Beute, Zöllen und Lösegeld. Al Kaida verfüge nur über einen winzigen Bruchteil der Mittel. Allerdings müsse der Islamische Staat (IS) davon auch eine 20 000 bis 30 000 Mann starke Armee und einen Staat, sein Kalifat, finanzieren. Gemessen daran sei es eher zu wenig Geld.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren