EU-Kommissar Oettinger sagt im Glaeseker-Prozess aus

Im Korruptionsprozess gegen Olaf Glaeseker, den früheren Sprecher von Christian Wulff, sagt EU-Energiekommissar Günther Oettinger als Zeuge aus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Hannover - Der frühere baden-württembergische Regierungschef war zusammem mit dem damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten Wulff Schirmherr der Promiveranstaltung "Nord-Süd-Dialog", die im Zentrum des Prozesses steht.

Glaeseker soll dem mitangeklagten Partymanager Manfred Schmidt bei der Sponsorensuche für die Party geholfen und dafür Gratis-Urlaube erhalten haben. Glaeseker wird Bestechlichkeit vorgeworfen, Schmidt Bestechung. Beide bestreiten die Vorwürfe und begründen die Urlaube mit ihrer langjährigen Freundschaft.

Der "Nord-Süd-Dialog" wurde als Promitreff der Länder Niedersachsen und Baden-Württemberg von 2007 bis 2009 veranstaltet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren