Erneut blutiger Angriff auf Kirche in Nigeria

Im nigerianischen Bundesstaat Kogi sind am Dienstag bei einem Angriff auf eine Kirche 16 Menschen getötet worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Abuja - Bei einem Angriff auf eine Kirche im nigerianischen Bundesstaat Kogi sind am Dienstag mindestens 16 Menschen getötet worden.

Gabriel Olorunyomi, ein Armeekommandant in der Region, bestätigte den Angriff auf die "Deeper Life Church". Die näheren Umstände seien aber noch unklar, fügte er hinzu.

Nach Angaben von Anwohnern soll es sich bei den Angreifern um Mitglieder der radikalislamischen Boko-Haram-Sekte handeln. Die Islamisten haben in diesem Jahr bereits mehrmals Kirchen angegriffen. Boko Haram bekannte sich zu der Ermordung von sechs Soldaten am Sonntag im Nordosten Nigerias.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren