Bundespräsident Gauck lädt zum Bürgerfest

Unter dem Motto "Tag des offenen Schlosses" lädt Bundespräsident Joachim Gauck heute am zweiten Tag des Bürgerfestes in Schloss und Park Bellevue ein. Mit dem Bürgerfest würdigt der Bundespräsident alljährlich das Ehrenamt als wichtigen Teil der Zivilgesellschaft.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Berlin - Thematischer Schwerpunkt in diesem Jahr soll die Hilfe für Flüchtlinge sein.

Es geht nach Angaben des Präsidialamtes darum, wie Menschen unterstützt werden können, die in Deutschland Zuflucht suchen. Zur Idee des Bürgerfestes gehört es, dass sich zahlreiche Initiativen, Organisationen und Unternehmen mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit präsentieren. Geboten werden zudem Musik- und Theateraufführungen und Rundgänge durch das Schloss.

Am Freitag hatte Gauck zu entschlossenem und unbürokratischem Handeln in der Flüchtlingskrise aufgerufen. Bei der Eröffnung des Bürgerfestes warnte er zugleich vor "Blauäugigkeit" und verglich die Integration der Flüchtlinge mit einem Marathonlauf: "Es kommen auch härtere Zeiten auf uns zu".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren