Beleidigung und Volksverhetzung: Grünen-Politiker angezeigt

Der stellvertretende Vorsitzende der Hamburger Grünen, Michael Gwosdz, wurde wegen Beleidigung und Volksverhetzung angezeigt. Auslöser war eine Nachricht an eine Bürgerin bei Facebook.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

 

Der stellvertretende Vorsitzende der Hamburger Grünen, Michael Gwosdz, wurde wegen Beleidigung und Volksverhetzung angezeigt. Auslöser war eine Nachricht an eine Bürgerin bei Facebook.

Hamburg - Eine Antwort auf eine Bürger-Frage via Facebook kann sich schnell zum Bumerang entwickeln. Diese Erfahrung musste Michael Gwosdz, stellvertretender Vorsitzender der Hamburger Grünen, machen. Bürger haben nun gegen die Äußerungen des 41-Jährigen Anzeige wegen Beleidigung und des Verdachts der Volksverhetzung erstattet.

Lesen Sie hier: Claudia Roth klagt an:

Auch auf der Facebook-Seite des Politikers häufen sich die Beschwerden über seine Äußerung. Mehr dazu im Video!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren