Wirbel um Meldung: Queen in Krankenhaus?

Klinik! Großbritannien kurzzeitig in Sorge um die Königin: Queen Elizabeth soll laut BBC in das King Edward 7th Hospital eingeliefert worden sein. Laut Buckingham Palace handelt es sich um eine Falschmeldung.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Queen Elizabeth II. wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
Jon Furniss/Invision/AP Queen Elizabeth II. wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

London - Wie geht es der Königin? In Großbritannien macht eine Meldung über einen Möglichen Klinikaufenthalt von Queen Elizabeth die Runde. Laut BBC soll sie im King Edward 7th Hospital behandelt werden.

Viele Medien greifen die Nachricht auf, verschicken Eilmeldungen via Twitter und Facebook. Wie sich aber schnell herausstellt handelt es sich um eine klassische Ente!

Der Buckingham Palace teilt mit, dass die Nachricht nicht stimmt: Die Queen ist nicht in der Klinik!

Auch die BBC hat inzwischen die Falschmeldung eingeräumt und will demnächst ein Statement geben und mitteilen, was schief gelaufen ist. Nach ersten Informationen soll der Twitter-Account einer BBC-Journalistin gehackt worden sein.

So schnell wie sich die Klinik-Nachricht auf Twitter verbreitet hat, so schnell gibt es auch schon die ersten Witze: Breaking News: Queen Elizabeth is not in Hospital.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren