Werbekampagne von Dove: Plus-Size-Flaschen für kurvige Frauen

Dove versucht mit ihren Werbekampagnen stets körperbejahende Botschaften in die Welt zu senden. Nun hat sich Dove aber mit einer fragwürdigen Aktion bei zahlreichen Kundinnen unbeliebt gemacht.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Dove hat sich für seine Kundinnen etwas besonders Keckes einfallen lassen: Duschgel in der Form von verschiedenen Körpertypen.
Dove Dove hat sich für seine Kundinnen etwas besonders Keckes einfallen lassen: Duschgel in der Form von verschiedenen Körpertypen.

Jede Frau ist einzigartig, Kurven sind schön und kleine Makel machen einen Menschen zu etwas Besonderem – seit Jahren hat sich Dove der Aufgabe verschrieben, Körperpflege für "normale" Frauen zu machen.

Eine neue Kampagne sorgt nun aber für zahlreiche Debatten im Internet. Der Grund: Dove hat bei den Duschgels am Design geschraubt. Die Idee dabei war es, unterschiedliche Körpertypen mit verschiedenen Flaschenformen zu repräsentieren und zu huldigen. Weltweit zeigten sich Frauen von diesem Einfall allerdings wenig beeindruckt - ganz im Gegenteil.

Dove erntet Kritik im Netz

Viele Frauen bemängeln, dass die Flaschen teilweise so unförmig gestaltet wären, dass kurvige Frauen sich durch diese verhöhnt fühlten. Weiterhin sei die Kampagne rassistisch. Der Grund: Alle Flaschen sind weiß.

Dove reagiert auf die Kritik gelassen und hat aktuell nicht vor, die Kampagne vorzeitig zu stoppen und die Flaschen vom Markt zu nehmen. Wer sich an den neuen Formen exorbitant störe, könne nach wie vor zum altbewährten Design greifen. 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren