Waage-Frau (24.9.-23.10.): Eine fesselnde Unterhalterin

So wird das Jahr 2015 für die Waage-Frau (24.9.-23.10.).
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Besondere Begegnungen erwarten diese brillante Persönlichkeit

Sie versteht es, Menschen, die ihr begegnen, an sich zu fesseln. 2015 kann es immer wieder zu solchen Begegnungen kommen. Sie wird aufgefordert, sich mit der eigenen Person und mit dem Gegenüber auseinanderzusetzen. Innere Unruhe mit Uranus sorgt für Unsicherheit. Im zweiten Halbjahr lässt die Energie allgemein etwas nach. Und doch kann sie Vieles bewerkstelligen. Venus und Mars beflügeln erotische Wünsche bereits im Frühjahr. Im August und September ist mit positiven beruflichen und geschäftlichen Entwicklungen zu rechnen. Ein harmonischer November und Dezember geben ihr eine sinnliche Ausstrahlung.

Große Stärken und kleine Schwächen

Sie besitzt einen ganz besonderen Charme. Ihre Wankelmütigkeit hemmt. Harmonie herzustellen und sie zu erhalten ist ihr ein ganz besonderes Anliegen. Sie ist der geborene Friedensstifter und immer auf andere Menschen ausgerichtet. Stilvoll und kontaktfreudig ist ihr Auftreten. Sie ist taktvoll, unternehmungslustig und tolerant. Sie ist ein gern gesehener Gast und eine ausgezeichnete Gesellschafterin. Ihr Wankelmut macht sie beeinflussbar. Durch ihre Sucht nach Kompromissen verdrängt sie ihre eigenen Gefühle. Sie heischt um Anerkennung und merkt nicht, wie sie dabei selbst auf der Strecke bleibt. Beruflich engagiert strebt sie nach persönlichem Freiraum. In der Liebe stellt sie hohe Ansprüche und verführt in raffinierten Dessous.

Was sie stark macht

Ordnung ist das halbe Leben, sagt sie sich und bewegt sich gerne in einer gepflegten Umgebung. Künstlerisch begabt ist sie offen für die Schönheiten der Welt. Gut erzogen weiß sie genau, wie sie sich zu präsentieren hat. Sie steht für Höflichkeit und Toleranz, versteht es, sich ins rechte Licht zu setzen. Sie sucht den Kontakt und kann die Männer mit ihrer grandiosen Weiblichkeit betören. Stets gekleidet nach der neuesten Mode kommt ihre Erscheinung überall gut an. Bei Kollegen und Vorgesetzten ist sie gleichermaßen beliebt. Sorgt für harmonischen Ausgleich und bringt sich stets perfekt und mit viel Feinsinn in Teamarbeiten ein.

Was sie schwach macht

Unangenehme Einsichten werden schnell mal verdrängt. Sie neigt dazu, auf sich selbst keine Rücksicht zu nehmen, nur um anderen zu gefallen. Dadurch wirkt sie oberflächlich. Wenn sie sich in die Enge getrieben fühlt, dann kann sie äußerst berechnend und raffiniert vorgehen. Sie neigt zu Übertreibungen und ihr Auftreten wirkt abgehoben und wirklichkeitsfremd. Jede Entscheidung wägt sie ab. Bis sie eine klare Linie sieht, haben sich Chancen bereits wieder verflüchtigt. Oft tut sie nur so, als würde sie über den Dingen stehen. In Wirklichkeit fühlt sie sich unsicher und hilflos.

Liebe, Flirt und Partnerschaft

Es kommen Menschen auf sie zu, mit denen sie sich auf Anhieb versteht. Sie glänzt als brillante Unterhalterin und ist keinem Flirt abgeneigt. Schon zu Jahresbeginn können Singles so richtig durchstarten. Neue Eroberungen lassen nicht lange auf sich warten. Im April wird es mit der Venus so richtig romantisch. Alte Liebschaften flackern neu auf, bestehende Partnerschaften vertiefen ihre Gemeinsamkeiten. Legen Sie Ihren Urlaub auf den August oder September, da bauen sich Liebesgefühle auf. Im November steht Venus in Ihrem Tierkreiszeichen und im Dezember gesellt sich Mars dazu. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Erfolg und Finanzen

Als charmante Kollegin gelingt es ihr, sich erfolgreich im Team zu etablieren. Denken Sie daran, Sie müssen nicht immer die Unstimmigkeiten der anderen schlichten. Nehmen Sie sich zurück, auch wenn es schwerfällt. Mit Mars könnte es da im März schnell zu Spannungen kommen. Im ersten Halbjahr macht sich der Einfluss von Jupiter bemerkbar. Da stehen die Chancen für berufliche Veränderungen noch günstig. Februar, Juni und auch im September wird sie vom rückläufigen Merkur ausgebremst. Vorsicht bei Vertragsunterzeichnungen oder wichtigen Entscheidungen. Im November steigt die Geldkurve an.

Gesundheit und Fitness

Anstehende Veränderungen können Druck erzeugen. 2015 sollte man darauf achten, sich nicht aus der Reserve locken zu lassen und Ruhe zu bewahren. Ihr Auftreten weckt Neider und die gehen nicht gerade zimperlich mit ihr um. Der Start ins Jahr lockt mit fröhlichen Stunden. Jetzt einmal einige Tage die Gemeinschaft der Freunde genießen. Sich sportlich betätigen oder relaxen. Dabei auf eine gesunde Ernährung achten. Im März und April könnten Unstimmigkeiten aufs Gemüt drücken. Sich einfach etwas zurücknehmen. Sie müssen nicht immer auf allen Hochzeiten tanzen und es jedem Recht machen.

Wer passt zur Waage-Frau? Widder, Stier, Zwilling, Löwe, Waage und Schütze

Waage – Widder

Wenn beide ihre Stärken sinnvoll einsetzen, können sie voneinander profitieren. Eine allgemeine Anziehung ist gegeben.

Waage – Krebs

Sie haben schöne Gemeinsamkeiten und möchten sich beide gerne binden. An einigen Kanten aber müssen sie schleifen.

Waage – Waage

Sie ergänzen sich und passen in der Regel gut zusammen. Vor allem was die Liebe anbelangt. Da gehen sie gemeinsame Wege.

Waage – Steinbock

Sie ist aufgeschlossen für Neues, er hinkt konservativ hinterher. Ihrem Schwung kann er nicht standhalten. Zu viele Gegensätze.

Waage – Stier

Er ist ihr zu besitzergreifend. Das kann auf Dauer zu Problemen führen. Romantisch aber kann es trotzdem werden.

Waage – Löwe

Sie brillieren, können voneinander lernen und bringen sich wunderbar in die Partnerschaft ein. Eine gute Voraussetzung.

Waage – Skorpion

Trotz Toleranz und Verständnis sind Differenzen nur schwer zu überbrücken. Seine Eifersucht ist nichts für ihr Feingefühl.

Waage – Wassermann

Toleranz bringen sie beide mit. Sie muss ihm den nötigen Freiraum lassen, und er mit ihrer Unentschlossenheit klarkommen.

Waage – Zwilling

Ihre Lebensauffassungen stimmen überein. Sie sind ein lustiges, unternehmungsfreudiges Gespann mit Zukunftsaussichten.

Waage – Jungfrau

Ihre Anschauungen sind total unterschiedlich. Ihre zu lockere Art gefällt ihm nur bedingt. Auf Dauer aber sicher nicht.

Waage – Schütze

Mit ihm im Schlepptau wird es sicher nicht langweilig. Und wenn sie nicht weiß, was sie will, wird er das für sie regeln.

Waage – Fische

Frau Waage ist zwar gefühlsbetont, doch zeigen wird sie es kaum. Damit kommt der sentimentale Fisch niemals klar.

Das AZ-Jahreshoroskop von Astrologin Petra Quaiser mit freundlicher Unterstützung von horoskope.org

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren