Vergewaltigungsvorwurf: Jetzt Anklage gegen Kachelmann

Seit März sitzt TV-Moderator Jörg Kachelmann in Untersuchungshaft. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Mannheim gegen ihn Anklage wegen Vergewaltigung in einem besonders schweren Fall erhoben.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jörg Kachelmann sitzt seit März in U-Haft
dpa Jörg Kachelmann sitzt seit März in U-Haft

MANNHEIM - Seit März sitzt TV-Moderator Jörg Kachelmann in Untersuchungshaft. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Mannheim gegen ihn Anklage wegen Vergewaltigung in einem besonders schweren Fall erhoben.

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat Anklage gegen TV-Wettermoderator Jörg Kachelmann wegen wegen Verdachts der besonders schweren Vergewaltigung in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung erhoben. Das teilten die Ermittler am Mittwoch mit.

Kachelmann soll seine frühere Lebensgefährtin vergewaltigt haben. Der 51-Jährige sitzt seit dem 20. März in Mannheim in Untersuchungshaft.

dapd

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren