Umfrage: Deutsche blicken sehnsüchtiger in die Vergangenheit

Die Deutschen blicken sehnsüchtiger in die Vergangenheit als noch vor einem Jahr. Während im vergangenen Jahr noch jeder Vierte (26 Prozent) der Aussage zustimmte, "Früher war alles besser", ist es inzwischen jeder Zweite bis jeder Dritte (41 Prozent).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Graffiti an der East Side Gallery in Berlin. Foto: Sophia Kembowski/Illustration
dpa Graffiti an der East Side Gallery in Berlin. Foto: Sophia Kembowski/Illustration

Berlin - Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. "Früher war alles schlechter", glauben dagegen nur 4 Prozent der befragten Deutschen. Die Mehrheit gibt ein neutrales Urteil ab: "Früher war es genauso gut oder schlecht wie heute", finden demnach fast die Hälfte der Deutschen, nämlich 47 Prozent.

Lesen Sie hier: Ein Fünftel der Eltern bereut Entscheidung für Kinder

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren