Täter nach Geldtransporter-Überfall auf der Flucht

Mehrere Bewaffnete haben in Berlin einen Geldtransporter überfallen. Sie bremsten das Fahrzeug am Vormittag in der Leibnizstraße mit ihrem dunklen Auto aus, stiegen aus und forderten Geld von den beiden Mitarbeitern.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Wie eine Polizeisprecherin sagte, entkamen die Täter in ihrem Auto mit einer unbekannten Summe. Nach ersten Erkenntnissen waren die Räuber zu dritt oder zu viert. Der Tatort liegt nicht weit vom Kurfürstendamm entfernt.

In der Nähe wurde kurz nach dem Überfall in einer Tiefgarage ein brennendes Auto entdeckt. Laut Polizei könnte es sich dabei um das Tatfahrzeug handeln. Es gibt bislang aber keine Anhaltspunkte, wie die Räuber ihre Flucht fortgesetzt haben könnten.

Rund um den Kudamm werden öfter Luxusgeschäfte und Geldtransporter überfallen.

Lesen Sie dazu: Überfall auf Sparkasse: Bewaffneter Täter auf der Flucht

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren