SEK-Einsätze in NRW: Sechs Festnahmen in der Rockerszene

Am frühen Morgen durchsuchen Polizeibeamte in Nordrhein-Westfalen in mehreren Städten Objekte. Sechs Rocker werden festgenommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein gepanzertes Polizeifahrzeug steht in der Einfahrt zu einem Haus in Dortmund.
Kai Uwe Hagemann/dpa/dpa 6 Ein gepanzertes Polizeifahrzeug steht in der Einfahrt zu einem Haus in Dortmund.
Polizeibeamte in Zivil nehmen einen Mann in Herne fest.
René Werner/dpa/dpa 6 Polizeibeamte in Zivil nehmen einen Mann in Herne fest.
Ermittler haben bei einem Einsatz in mehreren Städten sechs Männer festgenommen.
Kai Uwe Hagemann/dpa/dpa 6 Ermittler haben bei einem Einsatz in mehreren Städten sechs Männer festgenommen.
Zerstörte Seitenscheibe eines Fahrzeugs in Herne. Objekte in Dortmund, Schwerte, Castrop-Rauxel, Herne, Gelsenkirchen, Wuppertal und Schermbeck wurden durchsucht.
René Werner/dpa/dpa 6 Zerstörte Seitenscheibe eines Fahrzeugs in Herne. Objekte in Dortmund, Schwerte, Castrop-Rauxel, Herne, Gelsenkirchen, Wuppertal und Schermbeck wurden durchsucht.
In mehreren Städten im Ruhrgebiet wurden Objekte gestürmt und durchsucht.
Kai Uwe Hagemann/dpa/dpa 6 In mehreren Städten im Ruhrgebiet wurden Objekte gestürmt und durchsucht.
Polizeibeamte und SEK-Mitglieder betreten ein Haus in Dortmund.
Kai Uwe Hagemann/dpa/dpa 6 Polizeibeamte und SEK-Mitglieder betreten ein Haus in Dortmund.

Hagen - Ermittler haben bei einem Einsatz in mehreren Städten in Nordrhein-Westfalen sechs Männer aus der höheren Führungsebene einer Rockergruppierung festgenommen.

Am frühen Morgen wurden Objekte in Dortmund, Schwerte, Castrop-Rauxel, Herne, Gelsenkirchen, Wuppertal und Schermbeck gestürmt und durchsucht, wie ein Sprecher der Polizei Hagen sagte. Seine Behörde leitete den Einsatz. Auch Spezialeinsatzkommando-Kräfte waren an der Aktion beteiligt.

Den Festgenommenen werde Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen. Um welche Rockergruppierung es sich handelt, sagte der Sprecher nicht. Auch weitere Details wurden zunächst nicht bekannt. Zuvor hatten mehrere Medien über den Einsatz berichtet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren