Rohr gebrochen: Haushalte in Koblenz zeitweise ohne Wasser

Wegen eines Rohrbruchs in Koblenz sind in der Nacht zum Samstag zahlreiche Haushalte von der Wasserversorgung abgeschnitten gewesen. "Man kann sagen, dass Gebäude im gesamten Stadtgebiet betroffen waren", sagte eine Sprecherin der Energieversorgung Mittelrhein.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Auto ist nach einem Wasserrohrbruch in der Mainzer Straße in Koblenz im Schlamm versunken.
Handout/evm/dpa Ein Auto ist nach einem Wasserrohrbruch in der Mainzer Straße in Koblenz im Schlamm versunken.

Koblenz - Wegen eines Rohrbruchs in Koblenz sind in der Nacht zum Samstag zahlreiche Haushalte von der Wasserversorgung abgeschnitten gewesen. "Man kann sagen, dass Gebäude im gesamten Stadtgebiet betroffen waren", sagte eine Sprecherin der Energieversorgung Mittelrhein.

Mehrere Keller von Wohnhäusern sowie eine Tiefgarage wurden überflutet. Auf einem Foto ist zu sehen, wie ein am Straßenrand geparktes Auto halb im Schlamm versunken ist. Wie viele Haushalte konkret kein Wasser hatten, sei nicht bekannt, so die Sprecherin. Am Samstagmorgen war das Problem wieder behoben.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren