Prophezeiungen 2010: Die Falschsager

Was wurde nicht alles für das Jahr 2010 vorausgesagt: Börsencrash, Explosionen aus dem Erdinneren. Der große Astrologen-Check zum Jahresende. Das Ergebnis ist tierisch: Krake Paul lag als Einziger richtig.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Krake Paul (gestorben) ist mit seinen Fußball-Prophezeiungen zum Weltstar geworden
dpa Krake Paul (gestorben) ist mit seinen Fußball-Prophezeiungen zum Weltstar geworden

BERLIN - Was wurde nicht alles für das Jahr 2010 vorausgesagt: Börsencrash, Explosionen aus dem Erdinneren. Der große Astrologen-Check zum Jahresende. Das Ergebnis ist tierisch: Krake Paul lag als Einziger richtig.

Das Jahresende ist die Zeit für Rückblicke – und für den großen Wahrsager-Check. Veröffentlicht von der „Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften“ (GWUP). Das Fazit ist verheerend.

Medium Nikki Pezaro aus Kanada sagte für 2010 voraus: Die Air Force One wird gekidnappt, die Stadt Atlantis wird entdeckt, Sarah Palin lässt sich scheiden, George Clooney heiratet und Hillary Clinton bekommt den Nobelpreis.

Astrologe Roland Schrank erwartete für den 13. August „einen totalen Crash, der die Menschheit überrollt, gepaart mit monumentalen Explosionen aus dem Erdinneren“. Kleiner Rückblick auf die Top-Meldungen des 13. August: Die deutsche Wirtschaft freut sich über Rekordzahlen, der Ex-Chef der HGAA wird verhaftet und in Kolumbien eine neue Affenart entdeckt.

Thomas Ritter, Deuter von Palmblättern, warnte vor „Raketenangriffen auf Flugzeuge in Berlin und Frankfurt im Juli und August“.

Die Astrologin Christiane Durer sagte für den Vormittag des 1. Oktober einen gigantischen Börsencrash voraus, ihre Kollegen Winfried Noé, Claude Weiss und Henning Schäfer prognostizierten Abstürze an den Börsen. Blöd gelaufen: Der 1. Oktober ging relativ langweilig und ohne Crash vorüber. Und der Dax kletterte Anfang Dezember sogar über die wichtige 7000-Punkte-Marke.

Kein einziger Wahrsager sah dagegen den Ausbruch des Eyjafjallajoküll auf Island voraus, genauso wie das Erdbeben auf Haiti und die Ölpest im Golf von Mexiko.

Der König der Wahrsager ist: Krake Paul. Der inzwischen verstorbene Oktopus sagte alle Spiele der Fußball-WM richtig voraus. Er wollte für seine Vorhersagen nicht mal Geld. Nur eine Miesmuschel.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren