Nordsee: Havarierter Frachter "Purple Beach" könnte explodieren

Auf einem in der Nordsee in Not geratenen Frachter besteht möglicherweise Explosionsgefahr.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Frachter "Purple Beach" liegt am 26.05.2015 in der Deutschen Bucht in der Nordsee. Bei dem Frachter hat es einen Notfall gegeben. Die Besatzung hatte am Montagabend Rauchentwicklung in einem der Laderäume des Schiffs bemerkt, teilte das Havariekommando am Dienstag in Cuxhaven (Niedersachsen) mit.
Havariekommando/dpa Der Frachter "Purple Beach" liegt am 26.05.2015 in der Deutschen Bucht in der Nordsee. Bei dem Frachter hat es einen Notfall gegeben. Die Besatzung hatte am Montagabend Rauchentwicklung in einem der Laderäume des Schiffs bemerkt, teilte das Havariekommando am Dienstag in Cuxhaven (Niedersachsen) mit.

Cuxhaven - Wie das Havariekommando in Cuxhaven - eine gemeinsame Einrichtung des Bundes und der Küstenländer - am Dienstag mitteilte besteht die Möglichkeit das der Frachter explodieren könnte.

Die Besatzung der "Purple Beach" hatte am Montagabend Rauchentwicklung in einem der Laderäume bemerkt. Weil bei Messungen Schadstoffe in der Luft festgestellt wurden, waren die Crew und ein Brandbekämpfungsteam vorsorglich zu Untersuchungen in Krankenhäuser geflogen worden, insgesamt 36 Menschen.

Das 192 Meter lange Schiff unter der Flagge der Marshallinseln hat nach Angaben der Reederei Düngemittel geladen. Es liegt etwa 30 Kilometer westlich von Helgoland.

Weitere Meldungen aus aller Welt

"Wir haben seeseitig und in der Luft einen Sicherheitsradius von fünf Kilometern um das Schiff eingerichtet, da wir chemische Reaktionen wie etwa Explosionen nicht ausschließen können", sagte Hans-Werner Monsees, Leiter des Havariekommandos.

Die Messung der sogenannten Analytischen Task Force habe ergeben, dass die Situation auf dem Schiff keinen weiteren Personaleinsatz zulasse, hieß es. Die Ursache für den Rauch sei weiter unklar.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren