Mit vier Promille im Schlaf gegen Baum gerollt

Mit vier Promille rollte ein 41-jähriger Sachse mit seinem Auto gegen einen Baum. Als die Polizei eintraf, wachte er aus seinem Nickerchen auf.
| dpa/az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Mann brachte es auf über drei Promille (Symbolbild).
dpa Der Mann brachte es auf über drei Promille (Symbolbild).

Weischlitz - Ein 41 Jahre alter Autofahrer ist im sächsischen Weischlitz (Vogtlandkreis) mit vier Promille am Steuer erwischt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Betrunkene am Donnerstag erst vorwärts und dann rückwärts mit einem lauten Knall gegen den Bordstein.

Als die Polizei eintraf, wachte der Fahrer von einem kurzen Nickerchen auf und rollte mit seinem Auto rückwärts gegen einen Baum.

Der Atemalkoholtest ergab vier Promille.

Die Polizei nahm dem Mann den Führerschein ab, verständigte den Rettungsdienst und leitete ein Strafverfahren ein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren