Minus 62 Grad: Frostige Bilder vom kältesten Ort der Welt

Oimjakon heißt der kälteste Ort der Welt, in dem Minusgrade bis zu 62 Grad im Winter Alltag sind. Nicht nur Tiere, auch Menschen kommen hier an ihre Grenzen...
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Oimjakon heißt der kälteste Ort der Welt, in dem Minusgrade bis zu 62 Grad im Winter Alltag sind. Nicht nur Tiere, auch Menschen kommen hier an ihre Grenzen...

Oimjakon - Gefrorene Wimpern und kaputte Thermometer sind in Oimjakon während der Wintermonate keine Seltenheit. Und auch bei Minusgraden im zweistelligen Bereich müssen die Schüler des russischen Dorfes die Schulbank drücken.

Wie Menschen und Tiere der Kälte trotzen, sehen Sie im Video. 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren