Mann ersticht Kontrahenten nach Streit auf offener Straße

In Niederbayern ist ein 49-Jähriger erstochen worden. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter festnehmen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Rettungswagen am Tatort in Neustadt an der Donau.
Alexander Auer/dpa/dpa Ein Rettungswagen am Tatort in Neustadt an der Donau.

Neustadt an der Donau - Nach einem Streit auf offener Straße ist im niederbayerischen Neustadt an der Donau ein 49-jähriger Mann erstochen worden.

"Der Tatverdächtige, ein 23-jähriger Mann, wurde kurz nach der Tat festgenommen", sagte ein Polizeisprecher. Nach einer Auseinandersetzung "zog der Tatverdächtige dann ein Messer und stach auf den anderen ein", hieß es. Der 23-Jährige leistete bei seiner Festnahme keinen Widerstand.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren