Macrons Hund bieselt an Prunk-Kamin im Élyséepalast

Frankreichs Präsident Emanuel Macron wohnt im Élyséepalast auch mit seinem Hund. Der hat natürlich Bedürfnisse - und was muss, das muss. Zur Not halt an einen vergoldenten Kamin.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Macht hoch das Bein: Nemo bieselt an den Kamin.
Screenshot Youtube Macht hoch das Bein: Nemo bieselt an den Kamin.

Paris - Er wird sich vielleicht gedacht haben: Herrchens Sitzungen dauern aber auch immer lang... Der Hund des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat vor laufender Kamera an einen Kamin im Pariser Élyséepalast gepinkelt.

In einem vom französischen Sender LCI veröffentlichten Video ist zu beobachten, wie Macron mit drei Staatssekretären spricht - und plötzlich von einem verdächtigen Geräusch unterbrochen wird: Im Hintergrund uriniert sein Labrador-Mischling Nemo an den prachtvoll vergoldeten und dekorierten Kamin. 

Anzeige für den Anbieter YouTube über den Consent-Anbieter verweigert
Macron und seine Regierungsmitglieder nehmen's mit Humor. Solch Verhalten sei ferner auch völlig untypisch, ließ der französische Präsident später mitteilen. Der Kamin hat die Nemosche Markierungs-Aktion dem Vernehmen nach unbeschadet überstanden.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren