Leipzig: Mann auf Pferdehof erschossen

Auf einem Pferdehof in Leipzig ist ein 52-jähriger Mann erschossen worden. Dem mutmaßlichen Täter gelang unerkannt die Flucht, wie Polizeisprecher Andreas Loepki gestern sagte.  
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Auf diesem Reiterhof in Leipzig wurde am Donnerstag ein Mann erschossen.
dpa Auf diesem Reiterhof in Leipzig wurde am Donnerstag ein Mann erschossen.

Auf einem Pferdehof in Leipzig ist ein 52-jähriger Mann erschossen worden. Dem mutmaßlichen Täter gelang unerkannt die Flucht, wie Polizeisprecher Andreas Loepki gestern sagte.

Leipzig - Bei dem Opfer soll es sich um den Besitzer des Pferdehofs gehandelt haben. Nähere Angaben machte die Polizei jedoch nicht. Der 52-Jährige sei unmittelbar nach den Schüssen auf dem Gelände gestorben. Die Tat ereignete sich gestern gegen Mittag.

Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um einen gezielten Angriff auf den Mann handelte. „Das war nichts Zufälliges“, sagte Loepki.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren