Leiche ohne Kopf, Arme und Beine: Spaziergänger findet zerstückelte Frau

Ein Frauenkörper ohne Kopf und Gliedmaßen - dieser Anblick bot sich einem Spaziergänger in einem Wald in Südbaden. Die Polizei ermittelt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zerstückelte Frauenleiche: Die Polizei hat eine SoKo gebildet.
dpa Zerstückelte Frauenleiche: Die Polizei hat eine SoKo gebildet.

Waldshut-Tiengen - Grausiger Fund in Südbaden: Bei einem Waldspaziergang hat ein Mann eine zerstückelte Leiche entdeckt. Es handele sich um den Torso einer erwachsenen Frau, teilte die Polizei am Montag mit. Kopf und Gliedmaßen fehlten. Der Rumpf der Frau lag in einem Plastiksack und wurde an einer Straßenböschung gefunden. Der Spaziergänger war am Sonntag in Waldshut-Tiengen wegen des Verwesungsgeruchs auf den Sack aufmerksam geworden. Die Identität der Frau sowie die Todesursache seien noch unklar, sagte der Sprecher. Es müsse von einem Verbrechen ausgegangen werden. Die Polizei bildete eine Sonderkommission.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren