Lagerdiebstahl: Küchenwaren im Wert von 800 000 Euro gestohlen

Die Polizei in Fulda hat einen Speditionsmitarbeiter geschnappt, der Kaffee und Küchengeräte im Gesamtwert von rund 800 000 Euro gestohlen haben soll.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Themenbild: Kaffeemaschine
dpa Themenbild: Kaffeemaschine

Fulda - Die Kripo durchsuchte Wohnungen und Lagerräume, die der Mann aus dem osthessischen Großenlüder angemietet hatte. Dabei fanden sie einen Großteil des Diebesgutes. Der 40-Jährige soll nach und nach rund 40 Paletten mit Kaffeevollautomaten, Küchenmaschinen sowie Kaffeebohnen und -kapseln gestohlen haben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag berichteten. Die Gesamtmenge entspreche etwa anderthalb Lkw-Ladungen.

Der Verbleib von Waren im Wert von 200 000 Euro sei noch unklar. Der Mann habe das Lager zweieinhalb Monate lang immer wieder außerhalb der Arbeitszeiten aufgesucht und die Waren per Pkw-Anhänger oder Lkw abtransportiert. Mindestens drei Männer zwischen 29 und 58 Jahren sollen ihm geholfen haben, das Diebesgut zu Geld zu machen. Der Haupttäter sei teils geständig, sagte Staatsanwalt Harry Wilke.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren