Kleinflugzeug über dem Bodensee abgestürzt

Ein Kleinflugzeug ist am späten Freitagnachmittag bei Bregenz über dem Bodensee abgestürzt. Neben dem Piloten soll noch ein Passagier an Bord gewesen sein.
| dapd
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zwei Feuerwehrmaenner aus Hard bei Bregenz (Österreich) kommen am Feuerwehrhaus in Hard von der Suche nach dem in den Bodensee gestürzten Kleinflugzeug zurueck. Das Kleinflugzeug ist am späten Freitagnachmittag bei Bregenz über dem Bodensee abgestürzt.
dapd Zwei Feuerwehrmaenner aus Hard bei Bregenz (Österreich) kommen am Feuerwehrhaus in Hard von der Suche nach dem in den Bodensee gestürzten Kleinflugzeug zurueck. Das Kleinflugzeug ist am späten Freitagnachmittag bei Bregenz über dem Bodensee abgestürzt.

Ein Kleinflugzeug ist am späten Freitagnachmittag bei Bregenz über dem Bodensee abgestürzt. Neben dem Piloten soll noch ein Passagier an Bord gewesen sein.

Bregenz - Ein Kleinflugzeug aus dem österreichischen Hohenems ist am späten Nachmittag bei Bregenz aus noch ungeklärter Ursache in den Bodensee gestürzt. Beide werden seit dem Unglück vermisst, wie die Landespolizei am Vorarlberg (Österreich) mitteilte.

Die Identität der zwei Personen ist den Angaben zufolge noch nicht geklärt. Die Maschine mit vier Sitzen war laut Augenzeugen gegen 16.40 Uhr etwa 500 bis 1.000 Meter vom österreichischen Bodenseeufer entfernt in den See gestürzt und sofort gesunken. Auf der Wasseroberfläche trieben nach Aussagen von Feuerwehrkräften kurze Zeit später nur noch wenige Wrackteile.

Die Maschine war erst kurz zuvor in Hohenems gestartet. Derzeit suchen 90 Einsatzkräfte der Wasserschutzpolizei, Wasserwacht und andere Helfer mit Schiffen und zwei Hubschraubern nach den Vermissten. Die einsetzende Dunkelheit erschwere die Suche, hieß es weiter. Auch Taucher sollen eingesetzt werden. An der Unglücksstelle ist der See den Angaben zufolge 40 bis 50 Meter tief.

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren