Kaffee: Wie viele Tassen sind gesund?

Wenn es um die Menge des Kaffeekonsums geht, scheiden sich die Geister. Eine Studie aus England will jetzt etwas herausgefunden haben, was Koffein-Junkies Freude bereiten dürfte.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Weißes Pulver in der Kaffee-Packung: Diesen Fund machten zwei Kollegen in Parsdorf.
dpa/Kai Remmers Weißes Pulver in der Kaffee-Packung: Diesen Fund machten zwei Kollegen in Parsdorf.

München - Mal heißt es, Kaffee sei besonders schlecht, weil er dem Körper Flüssigkeit entziehe. Dann wird diese These von anderen Forschern widerlegt, die die Meinung vertreten, lediglich zu viel Kaffee sei schädlich. Drei bis fünf Tassen pro Tag sollen aber unbedenklich sein.

Nun will eine englische Studie bewiesen haben, dass auch das nicht der Wahrheit entspricht. Sechs bis acht Tassen Kaffee sollen dem Ergebnis nach die perfekte Anzahl an Kaffeetassen sein. 

Mal sehen, wie lange es dauert, bis dieses Ergebnis widerlegt wird...

Mehr von der Studie sehen Sie im Video:

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren