Im Spreewald kommt die Post wieder per Kahn

Briefe und Pakete auf dem Wasserweg: Im Spreewalddorf Lehde wird wieder der Postkahn ausgepackt. Für Postbotin Andrea Bunar startet die Saison, wie die Deutsche Post DHL Group ankündigte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Postbotin Andrea Bunar mit ihrem gelben Postkahn auf einem Fließ im Spreewalddorf Lehde.
Patrick Pleul/dpa Die Postbotin Andrea Bunar mit ihrem gelben Postkahn auf einem Fließ im Spreewalddorf Lehde.

Briefe und Pakete auf dem Wasserweg: Im Spreewalddorf Lehde wird wieder der Postkahn ausgepackt.

Lübbenau - Für Postbotin Andrea Bunar startet die Saison, wie die Deutsche Post DHL Group ankündigte. Die 46-Jährige stellt Briefe und Päckchen in den Frühlings- und Sommermonaten mit dem Kahn auf dem Wasserweg zu, im Winter läuft sie die Strecke über Brücken ab und fährt ein Stück mit dem Auto. Die Postzustellung per Kahn hat Tradition - sie jährt sich zum 120. Mal, wie das Unternehmen mitteilte. Um das zu feiern, wurde unter anderen ARD-Nachrichtensprecher Jens Riewa im Spreewald erwartet.

Lesen Sie hier: Bericht - Amazon will frische Lebensmittel mit DHL ausliefern

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren