Gottesdienste online sehen: Hier können Sie Messen im Radio und TV live besuchen

Auch gläubige Menschen stellt das Coronavirus vor Herausforderungen: Gottesdienste können aufgrund der aktuellen Krise nicht stattfinden. Glücklicherweise gibt es auch über Ostern diverse Angebote online, im Radio und TV – die AZ liefert einen Überblick. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Wer an Ostern nicht auf den Gottesdienst verzichten möchte, dem bieten sich in den Medien einige Möglichkeiten. Welche das sind, sehen Sie hier. 

Gottesdienste an Ostern online und im Radio

Täglich überträgt das Erzbistum einen nichtöffentlichen Gottesdienst aus dem Liebfrauendom. Live-Übertragungen gibt es unter www.erzbistum-muenchen.de. Reine Tonübertragungen liefert das Münchner Kirchenradio über das Digitalradio DAB+, die UKW-Frequenz 92,4 oder unter www.muenchner-kirchenradio.de. Zu Ostern predigt Kardinal Reinhard Marx.

  • Sonntag, 12. April, 10 Uhr, Osterfestgottesdienst
  • Montag, 13. April, 10 Uhr, Messe mit Domdekan Lorenz Wolf

Der evangelische-lutherische Dekanatsbezirk hat das Angebot seiner Pfarreien auf www.muenchen-evangelisch.de zusammengestellt. Zum Beispiel:

  • Sonntag, 12. April, Andacht zum Ostersonntag aus der Emmauskirche Harlaching, www.emmauskirche.de

Gottesdienste beim ARD, ZDF und BR

  • Sonntag, 12. April, 11 Uhr, Gottesdienst und "Urbi et Orbi" aus Rom, ARD
  • Montag, 13. April, 10:05 Uhr, Gottesdienst aus St. Anna im Lehel, Deutschlandfunk

Lesen Sie hier: Coronavirus - Hier hilft München (sich)

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren