Frau überfährt Wassersportler mit Jetski

Ein Wassersportler ist am Samstag vor der Ostsee-Insel Hiddensee von einer 37-jährigen Frau mit ihrem Jetski überfahren worden. Der Mann war zuvor mit einem Schleppreifen abgetrieben.
| az/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Frau hat mit ihrem Jetski vor Hiddensee einen Wassersportler überfahren.
dpa Eine Frau hat mit ihrem Jetski vor Hiddensee einen Wassersportler überfahren.

Hiddensee - Eine Frau hat vor der Ostsee-Insel Hiddensee einen Wassersportler bei einem Bergungsmanöver mit einem Jetski überfahren. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus nach Stralsund.

Die 37 Jahre alte Jetski-Fahrerin hatte am Samstagnachmittag versucht, den Mann zurück ans Ufer zu bringen, nachdem er mit einem Schleppreifen abgetrieben war, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie fuhr allerdings über den Schleppreifen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen an der Schulter und am Bein.

Zeugen holten den Verletzten aus dem Wasser und alarmierten die Polizei. Gegen die Frau wurde Strafanzeige erhoben.

Lesen Sie hier: Fahranfängerin übersieht Panzer - Auto zerquetscht

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren