Forscher finden Ursprung der mysteriösen Steine

Das mysteriöse Bauwerk Stonehenge fasziniert Menschen weltweit. Jetzt haben Forscher eines der zahlreichen Rätsel der Anlage gelöst.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

 

Das mysteriöse Bauwerk Stonehenge fasziniert Menschen weltweit. Jetzt haben Forscher eines der zahlreichen Rätsel der Anlage gelöst.

Das Rätsel um den Steinkreis von Stonehenge ist nun um eine Antwort reicher. Britische Forscher haben nun den exakten Ort gefunden, an dem das Steinmaterial für die innere Reihe des Monuments abgetragen worden war.

Damit noch nicht genug: Durch genaue Analysen konnten die Forscher auch den ungefähren Zeitraum eingrenzen, in welchem das Bauwerk errichtet wurde! So waren die Steine zwischen den Jahren 3200 und 3400 vor Jesus Christus abgetragen worden – nach Stonehenge wurden sie aber erst im Jahr 2900 vor Jesus Christus gebracht.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren