Flüchtling (?18) von anderem Flüchtling erstochen

Ein 18-jähriger Flüchtling ist in Ludwigsfelde von einem anderen Flüchtling auf offener Straße erstochen worden. Wie die Polizei mitteilte, erlitt das Opfer mehrere Stichverletzungen am Oberkörper und starb noch im Rettungswagen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Bluttropfen auf einer Betonstraße am Tatort in Ludwigsfelde. Ein junger Flüchtling kam an diesem Ort bei einer Messerattacke ums Leben.
dpa Bluttropfen auf einer Betonstraße am Tatort in Ludwigsfelde. Ein junger Flüchtling kam an diesem Ort bei einer Messerattacke ums Leben.

Ein 18-jähriger Flüchtling ist in Ludwigsfelde von einem anderen Flüchtling auf offener Straße erstochen worden. Wie die Polizei mitteilte, erlitt das Opfer mehrere Stichverletzungen am Oberkörper und starb noch im Rettungswagen.

Ludwigsfelde - Nach dem gewaltsamen Tod eines 18-jährigen afghanischen Flüchtlings in Brandenburg hat die Polizei am Sonntag Spuren gesichert. Der 18-Jährige war am Samstag in Ludwigsfelde südlich von Berlin auf offener Straße von einem anderen Flüchtling mit einem Messer niedergestochen worden. Er erlitt mehrere Stichverletzungen im Oberkörper.

Lesen Sie hier: Ein Flüchtling über sein erstes Jahr in Bayern

Der Tatort sei abgesperrt, es gehe um weitere Beweismittel, sagte der Sprecher der Polizeidirektion West, Axel Schugardt, am Sonntag. Der 17 Jahre alte Tatverdächtige aus Gambia werde im Laufe des Tages vernommen. Beide lebten in einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Stadt. Vor den tödlichen Stichen hatten sich die beiden jungen Männer gestritten. Der Grund für ihre heftige Auseinandersetzung ist noch unklar.

Die Tat ereignete sich nach Polizeiangaben außerhalb der Einrichtung. Eine Frau fand das schwer verletzte Opfer am Straßenrand und alarmierte die Rettungskräfte. Der junge Afghane starb noch im Rettungswagen. Der mutmaßliche Täter flüchtete, konnte aber später in der Unterkunft festgenommen werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren