Femen: So schön kann Demo sein

Die Ukraine und die schönste Form des Protests: mit blanker Brust gegen die Inhaftierung der Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Hier protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Diesmal protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Diesmal protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Diesmal protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
dpa/AP 73 Sie sind wieder auf der Straße - die Nackt-Aktivistinnen der ukrainischen Frauenrechtsbewegung FEMEN. Diesmal protestierten sie publikumswirksam auf dem Dach eines Polizei-Fahrzeuges gegen die Inhaftierung von Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko.
Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
dpa/AP 73 Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
dpa/AP 73 Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
dpa/AP 73 Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
dpa/AP 73 Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
dpa/AP 73 Schon vor einigen Wochen gingen die Aktivistinnen nicht gerade zimperlich vor: "getarnt" als Spioninnen vor der georgischen Botschaft in Kiew.
Hauptsache Aufmerksamkeit durch nackte Tatsachen - das scheint das Motto von FEMEN zu sein. Hier kämpfen die hübschen Frauen mit blanker Brust gegen die Rentenform in ihrem Land...
AP 73 Hauptsache Aufmerksamkeit durch nackte Tatsachen - das scheint das Motto von FEMEN zu sein. Hier kämpfen die hübschen Frauen mit blanker Brust gegen die Rentenform in ihrem Land...
...das Rentenalter für Frauen soll in der Ukraine auf fünf Jahre angehoben werden.
dpa 73 ...das Rentenalter für Frauen soll in der Ukraine auf fünf Jahre angehoben werden.
Relativ rüde haben Sicherheitskräfte die Aktion gestoppt...
dpa 73 Relativ rüde haben Sicherheitskräfte die Aktion gestoppt...
...die Frauen sogar verfolgt.
dpa 73 ...die Frauen sogar verfolgt.
Die Damen von FEMEN sind allerdings auch selbst nicht sehr zimperlich - und versuchen Aufmerksamkeit um jeden Preis zu erhaschen.
dpa 73 Die Damen von FEMEN sind allerdings auch selbst nicht sehr zimperlich - und versuchen Aufmerksamkeit um jeden Preis zu erhaschen.
Einfach weiterklicken - wir haben die Nackt-Aktionen der Gruppe mal zusammengefasst.
AP 73 Einfach weiterklicken - wir haben die Nackt-Aktionen der Gruppe mal zusammengefasst.
Die ukrainische Aktivistengruppe Femen protestierte mit viel nackter Haut in Kiew gegen Prostitution.
dpa 73 Die ukrainische Aktivistengruppe Femen protestierte mit viel nackter Haut in Kiew gegen Prostitution.
Die ukrainische Aktivistengruppe Femen protestierte mit viel nackter Haut in Kiew gegen Prostitution.
dpa 73 Die ukrainische Aktivistengruppe Femen protestierte mit viel nackter Haut in Kiew gegen Prostitution.
Die ukrainische Aktivistengruppe Femen protestierte mit viel nackter Haut - hier in Kiew gegen Prostitution.
dpa 73 Die ukrainische Aktivistengruppe Femen protestierte mit viel nackter Haut - hier in Kiew gegen Prostitution.
Die ukrainische Aktivistengruppe Femen protestierte mit viel nackter Haut in Kiew gegen Prostitution.
dpa 73 Die ukrainische Aktivistengruppe Femen protestierte mit viel nackter Haut in Kiew gegen Prostitution.
Wie zum Beispiel diese hier: Nacktprotest in der Ukraine...
dpa 73 Wie zum Beispiel diese hier: Nacktprotest in der Ukraine...
Damals forderten die nackten Schönheiten den sofortigen Rücktritt des Ägyptischen Präsidenten Mubaraks.
dpa 73 Damals forderten die nackten Schönheiten den sofortigen Rücktritt des Ägyptischen Präsidenten Mubaraks.
Nacktprotest mit blanker Brust und Gewehr.
dpa 73 Nacktprotest mit blanker Brust und Gewehr.
Die Frauengruppe "Femen" hat in der Vergangenheit bereits öfter mal nackt protestiert.
dpa 73 Die Frauengruppe "Femen" hat in der Vergangenheit bereits öfter mal nackt protestiert.
Zuletzt haben die Frauen haben in Kiew gegen die Fußballball-EM 2012 in ihrem Heimatland protestiert – oben ohne.
dpa 73 Zuletzt haben die Frauen haben in Kiew gegen die Fußballball-EM 2012 in ihrem Heimatland protestiert – oben ohne.
Die entblößten Damen, Mitglieder der Frauen-Gruppe Femen, wehren sich gegen Überlegungen ukrainischer Behörden, für den Zeitraum der EM (8. Juni bis 1. Juli 2012) Balkone von Häusern zu sperren, die weniger als 500 Meter von den Stadien entfernt liegen.
dpa 73 Die entblößten Damen, Mitglieder der Frauen-Gruppe Femen, wehren sich gegen Überlegungen ukrainischer Behörden, für den Zeitraum der EM (8. Juni bis 1. Juli 2012) Balkone von Häusern zu sperren, die weniger als 500 Meter von den Stadien entfernt liegen.
Mit Nackt-Protest sind die Damen nicht allein. Die AZ hat mal gesammelt, was Menschen so alles ohne Kleidung machen...
dpa 73 Mit Nackt-Protest sind die Damen nicht allein. Die AZ hat mal gesammelt, was Menschen so alles ohne Kleidung machen...
Haben Sie schon mal von Nackt-Shopping gehört? Nein? Die spanische Mode-Marke "Desigual" hat sich eine ungewöhnliche PR-Aktion erlaubt und lud zum fröhlichen Nackedei-Einkauf in Madrid ein.
dpa 73 Haben Sie schon mal von Nackt-Shopping gehört? Nein? Die spanische Mode-Marke "Desigual" hat sich eine ungewöhnliche PR-Aktion erlaubt und lud zum fröhlichen Nackedei-Einkauf in Madrid ein.
Frei nach dem Motto: "Komm unbekleidet und geh angezogen" wurde hier fröhlich gestöbert.
dpa 73 Frei nach dem Motto: "Komm unbekleidet und geh angezogen" wurde hier fröhlich gestöbert.
Den ersten hundert Kunden, die nur in Unterwäsche bekleidet erschienen, versprach das Mode-Label ein Gratis-Outfit.
dpa 73 Den ersten hundert Kunden, die nur in Unterwäsche bekleidet erschienen, versprach das Mode-Label ein Gratis-Outfit.
Diesem Angebot konnten viele Spanierinnen und Spanier nicht widerstehen,...
dpa 73 Diesem Angebot konnten viele Spanierinnen und Spanier nicht widerstehen,...
...schließlich ist Desigual gerade mega-angesagt.
dpa 73 ...schließlich ist Desigual gerade mega-angesagt.
Der große Nackt-Protest des Feministinnen-Gruppe "Femen" in der Ukraine geht weiter...
dpa 73 Der große Nackt-Protest des Feministinnen-Gruppe "Femen" in der Ukraine geht weiter...
... jetzt hat die Organisiation während der Eröffungn der "Iranian Culture Days" in Kiew gegen die Behandlung der Frau in Iran demonstriert.
dpa 73 ... jetzt hat die Organisiation während der Eröffungn der "Iranian Culture Days" in Kiew gegen die Behandlung der Frau in Iran demonstriert.
Wie auch bei ihren letzten Auftritten, gingen die nackten Frauen dabei nicht gerade zimperlich vor.
dpa 73 Wie auch bei ihren letzten Auftritten, gingen die nackten Frauen dabei nicht gerade zimperlich vor.
Fotografen mussten die Frauen schützen. Bereits vor Tagen war die Gruppe aufgefallen.
dpa 73 Fotografen mussten die Frauen schützen. Bereits vor Tagen war die Gruppe aufgefallen.
Diesen Damen ist die Aufmerksamkeit sicher: Die "Femen", so der Name der ukrainischen Protestgruppe, demonstrieren vor einer Polizeiwache in der Haupstadt Kiew.
dpa 73 Diesen Damen ist die Aufmerksamkeit sicher: Die "Femen", so der Name der ukrainischen Protestgruppe, demonstrieren vor einer Polizeiwache in der Haupstadt Kiew.
Ihr Protest stand unter dem Slogan "Stop Cop".
dpa 73 Ihr Protest stand unter dem Slogan "Stop Cop".
Sie protestierten damit gegen die massiven Einschüchterungsversuche der Polizei, denen Mitglieder ihrer Gruppe nach dem Staatsbesuch des russischen Präsidenten ausgesetzt waren.
dpa 73 Sie protestierten damit gegen die massiven Einschüchterungsversuche der Polizei, denen Mitglieder ihrer Gruppe nach dem Staatsbesuch des russischen Präsidenten ausgesetzt waren.
Für ihr provokantes Auftreten wurden die Damen promt wieder in Polizeigewahrsam genommen.
dpa 73 Für ihr provokantes Auftreten wurden die Damen promt wieder in Polizeigewahrsam genommen.
Zwei Wochen zuvor hatten die Ukrainerinnen während eines Besuchs des russischen Ministerpräsidenten Vladimir Putin in Kiew protestiert.
dpa 73 Zwei Wochen zuvor hatten die Ukrainerinnen während eines Besuchs des russischen Ministerpräsidenten Vladimir Putin in Kiew protestiert.
Mit blanken Brüsten gegen eine zunehmende russische Einflußnahme - so kann man auch seine Meinung sagen.
dpa 73 Mit blanken Brüsten gegen eine zunehmende russische Einflußnahme - so kann man auch seine Meinung sagen.
Eigentlich geht jede Tätigkeit ja auch nackt. Diese beiden genießen die FKK-Kultur am Nordseestrand.
dpa 73 Eigentlich geht jede Tätigkeit ja auch nackt. Diese beiden genießen die FKK-Kultur am Nordseestrand.
Und diese Damen spielen Fußball - nackt noch viel schöner anzusehen.
dpa 73 Und diese Damen spielen Fußball - nackt noch viel schöner anzusehen.
Auch demonstrieren kann man hüllenlos. Warum ausgerechnet Davorka etwas anhat, ist uns schleierhaft.
dpa 73 Auch demonstrieren kann man hüllenlos. Warum ausgerechnet Davorka etwas anhat, ist uns schleierhaft.
Was für ein Anblick.
dpa 73 Was für ein Anblick.
Egal ob Kurz- oder Langstreckenlauf...
dpa 73 Egal ob Kurz- oder Langstreckenlauf...
Fahrradfahren oder ...
dpa 73 Fahrradfahren oder ...
sogar Fallschirmspringen, wie es die nackte Mandy ausprobiert - fast alles ist möglich.
dpa 73 sogar Fallschirmspringen, wie es die nackte Mandy ausprobiert - fast alles ist möglich.
Diese beiden Wander-Damen sind nur mit ihrem Rucksack bekleidet. Da sind doch wohl keine Kleidungsstücke drin?!
dpa 73 Diese beiden Wander-Damen sind nur mit ihrem Rucksack bekleidet. Da sind doch wohl keine Kleidungsstücke drin?!
Andere sind zu faul für den Nacktsprt und zeigen sich entblößt nur am Strand.
dpa 73 Andere sind zu faul für den Nacktsprt und zeigen sich entblößt nur am Strand.
Hier in Indien ist die Nacktheit Bestandteil eines religiösen Rituals.
dpa 73 Hier in Indien ist die Nacktheit Bestandteil eines religiösen Rituals.
Und auch bei uns in München sieht man die Nackerten - ob am Flaucher...
Gregor Feindt 73 Und auch bei uns in München sieht man die Nackerten - ob am Flaucher...
Und ab ins Kühle Nass. Nacktsein ist kein Tabu mehr.
Daniel von Loeper 73 Und ab ins Kühle Nass. Nacktsein ist kein Tabu mehr.
Dabei muss man auch bei den Nackten unterscheiden. Es gibt die Berufsnackten, wie diese Pornostars...
dpa 73 Dabei muss man auch bei den Nackten unterscheiden. Es gibt die Berufsnackten, wie diese Pornostars...
...die Gelegenheitsnackten, wie dieser Flitzer...
dpa 73 ...die Gelegenheitsnackten, wie dieser Flitzer...
Klassische Nudisten verbringen ihre Zeit mit Spiel...
dpa 73 Klassische Nudisten verbringen ihre Zeit mit Spiel...
...Spaß...
dpa 73 ...Spaß...
Noch für ein bisschen Frieden werben, bevor es wieder richtig frisch wird.
dpa 73 Noch für ein bisschen Frieden werben, bevor es wieder richtig frisch wird.
Eine Aktivistin ganz nackt auf weiter Flur.
dpa 73 Eine Aktivistin ganz nackt auf weiter Flur.
Runter vom FKK-Strand! Auch Robben müssen sich an die Regeln halten.
dpa 73 Runter vom FKK-Strand! Auch Robben müssen sich an die Regeln halten.
Herrlich: Ab ins kühle Nass!
dpa 73 Herrlich: Ab ins kühle Nass!
Nicht überall ist Freikörperkultur willkommen. Wer hier nackt auf offenem Feuer grillt muss zahlen.
Gregor Feindt 73 Nicht überall ist Freikörperkultur willkommen. Wer hier nackt auf offenem Feuer grillt muss zahlen.
Die Nackten: Hauptsache Aufmerksamkeit. Nudisten haben im Harz am sogenannten Naturistensteig die Nacktwander-Saison eröffnet. Wofür Nacktheit noch so dienlich sein kann...
dpa/AP 73 Die Nackten: Hauptsache Aufmerksamkeit. Nudisten haben im Harz am sogenannten Naturistensteig die Nacktwander-Saison eröffnet. Wofür Nacktheit noch so dienlich sein kann...
Die FKK-Wandersaison ist eröffnet! Im Harz haben sich am Wochenende Freunde des freien Körpekultes getroffen...
dpa 73 Die FKK-Wandersaison ist eröffnet! Im Harz haben sich am Wochenende Freunde des freien Körpekultes getroffen...
... und die Nacktwandersaison eröffnet.
dpa 73 ... und die Nacktwandersaison eröffnet.
Naja, wem's Spaß macht. Die nackerten Wanderer sind mit ihrem Körperkult übrigens nicht alllein...
dpa 73 Naja, wem's Spaß macht. Die nackerten Wanderer sind mit ihrem Körperkult übrigens nicht alllein...
...viele nutzen die Nacktheit, um pure Aufmerksamkeit zu erregen.
dpa 73 ...viele nutzen die Nacktheit, um pure Aufmerksamkeit zu erregen.

Mit blanker Brust gegen die Inhaftierung der Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko: Junge Frauen in Kiew protestieren nackt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren