Experte: Halbe Stunde Hausarbeit pro Person reicht

Eine halbe Stunde Hausarbeit pro Tag und Person ist nach Ansicht des Hauswirtschaftsexperten Lothar Schneider ausreichend - wenn man alles gut organisiert.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Eine halbe Stunde Hausarbeit pro Tag und Person ist nach Ansicht des Hauswirtschaftsexperten Lothar Schneider ausreichend - wenn man alles gut organisiert.

Berlin - Das sei allerdings nur selten der Fall: "Im Durchschnitt werden in Deutschland auch anderthalb Stunden täglich pro Person für die Hausarbeit aufgewendet", sagte der ehemalige Professor für Haushaltswissenschaften der "Berliner Zeitung" (Samstag). "Mit dem Minimum klappt es nur, wenn der Haushalt absolut rational geführt wird."

Die Arbeit sollte dafür "sehr bewusst gesteuert" werden, erklärte Schneider: "Wenn man Reinigungsarbeiten macht, dann sollte man nicht dauernd die Geräte wechseln. Oft ist es doch so: Man saugt das Wohnzimmer, dann nimmt man den Wassereimer und wischt die Küche, danach geht's mit dem Staubtuch ins Schlafzimmer. Sinnvoller ist es, mit demselben Gerät die gleichen Arbeiten hintereinander zu erledigen." Außerdem sollte man "unbedingt" den Partner oder die Partnerin einbeziehen, riet Schneider: "Wie lange ich am Tag im Haushalt beschäftigt bin, hängt wesentlich davon ab, welche Unterstützung ich bekomme. Arbeitsteilung ist ganz wichtig."

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren