Erster Friedhof für Mensch und Haustier eröffnet

In Brauchbach und Essen können sich Besitzer und Haustier ab sofort gemeinsam bestatten lassen. Die neue Friedhofsform "Unser Hafen" ist eine Reaktion auf die neue Rolle des Haustieres in der Gesellschaft.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In Essen und Braubach können sich jetzt Herrchen und Haustier gemeinsam bestatten lassen.
dpa In Essen und Braubach können sich jetzt Herrchen und Haustier gemeinsam bestatten lassen.

Braubach/Essen -Tierbesitzer und ihre Lieblinge können künftig auf zwei Friedhöfen vereint die letzte Ruhe finden.

In Braubach (Rheinland-Pfalz) öffnet am Dienstag (10.30 Uhr) das erste Urnenfeld. Der zweite Standort der neuen Friedhofsform mit dem Namen "Unser Hafen" wird am Mittwoch in Essen eingeweiht, wie die Deutsche Friedhofsgesellschaft mitteilte.

Mit dem Angebot reagiert das Bestattungsunternehmen auf die große Nachfrage, sagte Judith Könsgen. "Die Rolle des Haustieres in der Gesellschaft hat sich verändert." Es sei heutzutage mehr Partner als nur Tier.

Wirklich vereint sind Mensch und Tier aber erst im Grab. Nach rechtlichen Vorgaben findet die Einäscherung getrennt in Human- und Tierkrematorien statt. Auch für die Trauerfeier gibt es verschiedene Orte, sagte Könsgen.

Lesen Sie hier: Auch in München? Mensch-Tier-Friedhof - Nicht ohne mein Zamperl

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren