England: Vegane Demonstranten werden von Metzger mit Fleisch attackiert

Während einer Demonstration gegen die Fleischindustrie platzte einem Metzger in England der Kragen und er attackierte die veganen Teilnehmer mit Fleisch. Das Video des Vorfalls ist auf Facebook mittlerweile ein Hit.
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Fleisch liegt in der Auslage in einem Supermarkt. (Symbolbild)
Armin Weigel/dpa Fleisch liegt in der Auslage in einem Supermarkt. (Symbolbild)

Während einer Demonstration gegen die Fleischindustrie platzte einem Metzger in England der Kragen. Er attackierte die veganen Teilnehmer mit Fleisch. Das Video des Vorfalls ist auf Facebook mittlerweile ein Hit.

Leeds - Kein Fleisch, kein Fisch, keine Milchprodukte: Die vegane Lebensweise fordert viel Verzicht. Menschen, die sich dafür entscheiden, treten meist leidenschaftlich für ein Leben ohne tierische Produkte ein. Da kann es schon mal passieren, dass Veganer mit Fleischessern aneinander geraten.

Auf dem Kirkgate Market der englischen Stadt Leeds demonstrierte am 28. Juli eine kleine Gruppe von Veganern gegen die Fleischindustrie. Ein Metzger hat seinem Unmut gegen die Demo-Teilnehmer auf ganz besondere Weise Ausdruck verliehen: Er attackierte sie mit Fleisch. Die Demonstrantin Ginette Lindstrom hielt mit der Kamera drauf und postete das Video des Vorfalls wenig später auf Facebook.

Anzeige für den Anbieter Facebook Video über den Consent-Anbieter verweigert

Fleischige Attacke auf vegane Demonstranten

Gegenüber der "Daily Mail" sagt Lindstrom: "Die Beschimpfungen begannen, als wir um die Ecke bogen und für die Metzger sichtbar wurden. Sofort wurden wir angeschrien [...] während wir lautlos den Laden entlang gingen." Beschimpfungen haben aber einem der Metzer nicht gereicht – er ging mit Fleischstücken auf die Demonstranten los.

"Jeder wurde verbal attackiert – es kam zu sehr heftigen verbalen Drohungen, uns wurde gesagt, dass wir körperlich misshandelt werden würden, wenn wir uns nicht bewegen oder die Aufnahme stoppen würden und dass unsere Ausrüstung zerschlagen würde", so Lindstrom. Ein weiterer Metzger legte demonstrativ einen Schweinekopf auf die Ablage seines Standes um die veganen Aktivisten zu provozieren.

Durchwachsene Reaktionen auf Facebook-Video

Das Video der Fleisch-Attacke ist mittlerweile auf Facebook ein Hit und hat bereits mehr als 250.000 Klicks innerhalb einer Woche erreicht. Die Reaktionen darauf waren durchwachsen, wie Lindstorm gegenüber der "Daily Mail" berichtet: "Wir haben physische und sexuelle Drohungen und eine Menge Beschimpfungen erhalten. [...] Wir haben jedoch auch viele positive Unterstützung erhalten."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren