Brand in Berliner Pflegeheim - Ein Toter und 16 Verletzte

Mit einem Großaufgebot rückt die Feuerwehr in einem Berliner Pflegeheim an. Dort brennt es in einem Zimmer - ein Mann stirbt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Mehrere Rettungswagen kümmern sich nach dem Brand in Berlin-Kladow um die Bewohner des Pflegeheims.
Mehrere Rettungswagen kümmern sich nach dem Brand in Berlin-Kladow um die Bewohner des Pflegeheims. © Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa
Berlin

Ein Brand in einem Pflegeheim im Berliner Ortsteil Kladow hat ein Todesopfer gefordert, 16 Menschen wurden verletzt.

"Die Tatort- und Spurensuche ist noch nicht gänzlich abgeschlossen", sagte ein Polizeisprecher am Mittwochvormittag. Auch die Identität des verbrannten Mannes stehe noch nicht zweifelsfrei fest.

Das Feuer war nach Angaben von Polizei und Feuerwehr am Dienstagabend gegen 17.15 Uhr gemeldet worden. Demnach stand das Zimmer eines Bewohners im ersten Stock voll in Brand. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Den 31 Bewohnern wurde von Pflegekräften geholfen. Dichter Rauch erschwerte den alten und in ihrer Mobilität eingeschränkten Bewohnern, aus dem Gebäude zu kommen.

Nach Angaben der Polizei wurde in dem Zimmer ein toter Mann geborgen. Drei Heimbewohner erlitten schwere Verletzungen, zwölf weitere und ein Pfleger wurden leicht verletzt. Ein Brandkommissariat ermittelt nun zur Ursache des Feuers.

© dpa-infocom, dpa:210120-99-93603/4

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Deutschen Presse-Agentur (dpa). Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen