Drama auf französischer Autobahn

Drei Jugendliche sind auf einer französischen Autobahn ums Leben gekommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Drei Jugendliche sind auf einer französischen Autobahn ums Leben gekommen.

Paris –  Aus noch unbekannten Gründen hatten die Mädchen nach Angaben des Rundfunksenders Europe 1 versucht, die Autobahn A7 nahe dem Ort Saint-Paul-Trois-Châteaux (bei Montélimar) zu überqueren. Sie wurden dabei von mehreren Fahrzeugen erfasst und tödlich verletzt.

Rettungskräfte berichteten am Samstag, dass sich der Unfallort in einer unbewohnten Gegend befunden habe. Augenzeugen hätten erklärt, die drei Teenager hätten beim Überqueren der Fahrbahn gegen Mitternacht keine Hast gezeigt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren