Deutscher Jäger tötet riesigen Elefanten in Simbabwe

Ein deutscher Jäger hat in Simbabwe einen riesigen Elefanten getötet - Mutmaßungen zufolge sogar das größte geschossene Exemplar in Afrika seit 30 Jahren.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Foto sorgt für Wut im Internet. Das ist der deutsche Elefanten-Jäger!
AZ-Screenshot Ein Foto sorgt für Wut im Internet. Das ist der deutsche Elefanten-Jäger!

München - 60.000 Dollar ist das Leben eines Elefanten wert. Diese Summe zahlte jetzt zumindest ein deutscher Jäger in Simbabwe, um einen der riesigen Dickhäuter erschießen zu dürfen. Kurz nach dem Jagdausflug tauchten Fotos von Jäger und Kadaver auf der Facebookseite eines Jagd-Safari-Unternehmens auf. Der Fall sorgt nun für Empörung weltweit.

Sehen Sie die ganze Geschichte rund um den Jagdskandal in Simbabwe hier im Video:

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren