Das sind die Must-haves für den Frühling

Bald heißt es endlich Winter adé. Mit dem Frühling kommt nicht nur Farbe ins Spiel - auch Streifen und Maxi-Röcke machen sich in den Kleiderschränken breit. Hier die Must-haves.
| (mos/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Taylor Swift weiß, wie sie ihre Topfigur mit der Trendfarbe Marsala in Szene setzt
Charles Sykes/Invision/AP Taylor Swift weiß, wie sie ihre Topfigur mit der Trendfarbe Marsala in Szene setzt

Schluss mit Wollmänteln, -Mützen und Co.: Der Winter neigt sich dem Ende zu - Anlass genug, den Kleiderschrank auszumisten und für die neue Jahreszeit bereit zu machen. Sowohl Pastelltöne, als auch Streifenmuster und Maxi-Röcke sind im kommenden Frühling ein Muss. Diesen Trends sollten sie nach Ende der kalten Jahreszeit definitiv folgen:

Sehen Sie auf MyVideo zehn Frühlings-Outfits, die jede Frau haben sollte

 

Pastelltöne

 

Zarte Gemüter kommen im Frühling voll auf ihre Kosten. Ob Rosé, Hellblau, Mintgrün oder Creme - Pastellfarben schmeicheln sowohl hellen als auch dunklen Typen. Getragen werden die Farben als klassischer Mantel, Bluse, Rock oder Hose - und auch Accessoires machen sich in den verschiedenen Pastelltönen mehr als gut!

 

Marsala

 

Stars wie Taylor Swift (25) und Blake Lively (27) machen es vor: Der Frühling wird Marsala-rot. Für einen besonderen Hingucker sorgt der erdige Farbton als Head-to-Toe-Look - wem dies jedoch zu monoton wirkt, der kann sein Outfit mit einem Material-Mix aufpeppen. Besonders gut kommt die anmutende Farbe in Kombination mit neutralen Stein- und Erdtönen zur Geltung, aber auch Grautöne oder ein goldenes Gelb wirken zu Marsala sehr elegant.

 

Streifen

 

Im Frühjahr wird es nicht nur farben- sondern auch streifenfroh. Egal, welches Kleidungsstück oder welche Farbkombination - Hauptsache gestreift. Kleiner Tipp: Besonders mit schmalen Streifen kann man nichts falsch machen, denn die machen selbst als Querstreifen eine schlanke Figur.

 

Weiße Blusen

 

Auch ein Klassiker sollte zur Frühlingszeit in keinem Kleiderschrank fehlen. Die weiße Bluse ist vielseitig einsetzbar und kann sowohl schick als auch sportlich getragen werden. Meistens in die Hose oder den Rock gesteckt, lassen sich sehr lange Blusen auch schnell umfunktionieren: Mit einem Gürtel aufgepeppt, wird das Oberteil in Nullkommanix zu einem trendigen Kleid, dass sich perfekt mit Leggins kombinieren lässt.

 

Maxi-Röcke

 

Steigen bald die Temperaturen in die Höhe, wird es Zeit, die Maxi-Röcke auszupacken. In Sachen Farbe und Material hat man die freie Wahl - doch das Schuhwerk sollte mit Bedacht gewählt werden: Dieses Frühjahr kombiniert man lange Röcke vor allem mit Sneaker. Diese sind nicht nur viel bequemer als hochhackige Stiefel, sondern verleihen dem Outfit zudem eine relaxte Leichtigkeit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren