Bochum: Älterer Mann schießt mit Luftgewehr auf Sechsjährigen

Weil ein älterer Mann offenbar Opfer eines Klingelstreichs wurde, griff er zu einer gefährlichen Maßnahme. Mit einem Luftgewehr schoss er auf einen sechsjährigen Jungen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In Bochum wurde ein sechsjähriger Junge nach einem Klingelstreich mit einem Luftgewehr beschossen. (Symbolbild)
Ingo Wagner/dpa In Bochum wurde ein sechsjähriger Junge nach einem Klingelstreich mit einem Luftgewehr beschossen. (Symbolbild)

Bochum - Aus Wut über einen Klingelstreich hat ein älterer Mann in Bochum mit einem Luftgewehr auf einen Sechsjährigen geschossen. Der Junge wurde bei der Attacke vom Mittwochabend leicht am Bein verletzt, konnte nach ambulanter Behandlung aber wieder nach Hause, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Gegen den Mann wird wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt, er bleibt aber auf freiem Fuß. Die Polizei beschlagnahmte bei ihm zwei Luftgewehre. Der Sechsjährige hatte zuvor in einer Wohnhaussiedlung zusammen mit Freunden "Klingelmännchen" gespielt.

Lesen Sie auch: Baby wiegt nur 245 Gramm bei der Geburt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren