Berlin: Mann pinkelt von Brücke auf Ausflugsschiff - mehrere Verletzte

Ein Mann uriniert in Berlin von einer Brücke auf einen Ausflugsdampfer und löst damit einen großen Rettungseinsatz aus. 
| dpa/AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Ausflugsschiff auf der Spree.
Arne Bänsch/dpa-Archivbild Ein Ausflugsschiff auf der Spree.

Berlin - Kleine Ursache, große Wirkung: Weil ein Mann von der Jannowitzbrücke in Berlin auf ein Ausflugsschiff gepinkelt hat, sind mehrere erschrockene Passagiere verletzt worden.

Die Fahrgäste sprangen am frühen Freitagabend auf, stießen mit den Köpfen gegen die Brücke und verletzten sich dabei, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.

Vier von ihnen kamen demnach mit Platzwunden ins Krankenhaus. Nach Informationen der "BZ" wurde ein Passagier schwer verletzt.

Die Feuerwehr war mit 16 Kräften im Einsatz. Der Pinkler ist offenbar flüchtig.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren